ZDF

Wie gut sind Deo, Creme & Co.? "ZDFzeit" macht den großen Kosmetik-Test

Halten Kosmetikprodukte wirklich, was sie versprechen? Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Leif Stange"

Mainz (ots) - Faltenfreie, schöne Haut: Halten Make-ups wirklich, was die Werbung verspricht? Sind Deodorants ohne Aluminium genauso wirksam wie herkömmliche? Wie schützt man sich am besten vor der Sonne? Wie gut Deo, Creme & Co. wirklich sind, fragt "ZDFzeit" und liefert die Antworten in "Der große Kosmetik-Test" am Dienstag, 25. August 2015, 20.15 Uhr, im ZDF.

Pro Jahr geben die Menschen in Deutschland rund sechs Milliarden Euro für Kosmetik aus. In kaum einer anderen Branche hängt der Preis des Produktes so stark vom äußeren Schein ab. Mit riesigen Marketing-Budgets werden Illusionen kreiert und Marken aufgebaut.

Dabei zeigt die Dokumentation anhand wissenschaftlicher Studien: Billige Produkte müssen nicht schlechter sein. Oft stellt sich heraus, dass gerade in besonders edlen Produkten zu viele, mitunter sogar schädliche Inhaltsstoffe stecken.

Vielfach kritisierte UV-Filter stecken mittlerweile in Produkten, in denen sie niemand erwartet: In Haarspray, Shampoo und sogar in Kinderschaumbad sind die umstrittenen Substanzen zu finden. Nicht, um die Haut vor Sonne zu schützen, sondern um die Farben in der Kosmetik länger bunt erscheinen zu lassen.

Die Branche ist sehr innovationsfreudig, allerdings manchmal mit fragwürdigen Konsequenzen: Viele Stoffe sind in Verruf geraten. Aluminium in Deos steht im Verdacht, Brustkrebs zu verursachen. Parabene in Cremes sollen hormonell wirksam sein und zu Unfruchtbarkeit führen.

Die Dokumentation widmet sich mit informativen Tests dem Thema Kosmetik und beantwortet ganz praktische, alltägliche Fragen. Welche Deos halten wirklich lange? Wie teuer muss eine gute Creme sein? Und welche Versprechen hält die Industrie tatsächlich ein?

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfzeit-der-grosse-kosmetik-test/

http://zeit.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/pressefoto/zdfzeit

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: