ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 27. Januar 2014

Mainz (ots) -

Montag, 27. Januar 2014, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
mit Ingo Nommsen

Gast in der Sendung: Schauspieler Fritz Karl

Top-Thema: Sparkalender 2014
Aktion: Wintergrillen
Einfach lecker: Arme Ritter - Kochen mit Armin Roßmeier
PRAXIS täglich: Adipositas bei Kindern, Teil 1
Redewendungen: Nicht gut Kirschen essen
Geschichte: Holocaust-Gedenktag - Kindertransporte im Dritten Reich


Montag, 27. Januar 2014, 12.10 Uhr

drehscheibe
mit Norbert Lehmann

Der Winter ist da: Engpässe beim Räumdienst
Ärger bei Kreuzfahrten: Was kann man unternehmen?
Schutz vor der Kälte: Nachtcafé für Obdachlose


Montag, 27. Januar 2014, 17.10 Uhr

hallo deutschland
mit Sandra Maria Gronewald

Rückblick auf "Wetten, dass..?:" 
"hallo deutschland" zeigt die spannendsten Wetten und die besten 
Showacts


Montag, 27. Januar 2014, 17.45 Uhr

Leute heute
mit Karen Webb

Die Beatles: Grammy-Verleihung 2014
Daniel Radcliffe: Mit neuem Film im Kino
Hape Kerkeling: Moderator der Goldenen Kamera
Fritz Karl: Am Abend mit "Inspektor Jury - Der Tote im Pub" im ZDF


Montag, 27. Januar 2014, 19.25 Uhr

WISO
mit Martin Leutke

Die Zukunft der Passwörter - Mehr Sicherheit im Internet / 
Überwachtes Fahrverhalten - Günstige Kfz-Police mit Blackbox / 
Schnäppchen oder Abzocke? - Eine Woche Türkei für 99 Euro / 
WISO-Tipp: Mobiles Fernsehen - Welche Techniken gibt es?

Mobiles Fernsehen - Welche Techniken gibt es?

Spannung ist garantiert, wenn im Februar 2014 die Olympischen 
Winterspiele im russischen Sotschi beginnen. WISO zeigt, wie man 
keine Entscheidung verpasst und auch unterwegs immer auf dem 
Laufenden ist. Die Lösung: Smartphones und Tablet-Computer. Die 
können das normale Fernsehprogramm empfangen, aber auch 
Zusatzangebote, die Sender wie das ZDF zu Großereignissen bieten. Der
"Second Screen", erlaubt auch direkte Rückmeldung der Zuschauer an 
die Redaktionen. 

Um unterwegs das Fernsehbild sehen zu können, gibt es grundsätzlich 
zwei Möglichkeiten: per Internetverbindung oder über spezielle 
Antennen, die an die mobilen Geräte angeschlossen werden. Die erste 
Lösung verursacht Datenverkehr und ist nur empfehlenswert mit einer 
Datenflatrate fürs mobile Surfen. Die zweite Lösung dagegen kommt 
auch ganz ohne Internetverbindung aus, denn sie empfängt das digitale
Fernsehen DVB-T über die Antenne. Was die Vor- und Nachteile der 
Empfangstechniken sind, erklärt der WISO-Tipp.  

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: