Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

01.10.2013 – 14:27

ZDF

Eine finale Radtour
ZDF koproduziert tragikomischen Kinofilm "Hin und weg" mit Starbesetzung

Mainz (ots)

Eine komische Tragödie und eine tragische Komödie, ebenso lebensbejahend wie ergreifend: "Hin und weg" ist ein Roadmovie auf dem Rad, eine Hymne auf das Leben, eine Reise, nach der nichts mehr so sein wird wie es einmal war. Die Dreharbeiten zur ZDF Kino-Koproduktion haben in Frankfurt, Wiesbaden und Umgebung sowie an der belgischen Küste begonnen und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2013. Unter der Regie von Christian Zübert spielen: Florian David Fitz, Julia Koschitz, Jürgen Vogel, Johannes Allmayer, Miriam Stein, Volker Bruch, Victoria Mayer sowie Hannelore Elsner. Das Drehbuch stammt von Ariane Schröder.

Jedes Jahr unternimmt Hannes mit seiner Freundin Kiki und den besten Freunden eine Radtour, deren Ziel immer ein anderer aus der Gruppe bestimmen darf. Dieses Mal ist Hannes an der Reihe und entscheidet sich ausgerechnet für Belgien. Die anfängliche Ernüchterung über das Reiseziel weicht zunehmend der Vorfreude auf die gemeinsame Reise und die Aussicht auf eine verrückte Zeit. Unterwegs erfahren die Freunde allerdings den wahren Grund für das Reiseziel: Hannes leidet an einer unheilbaren Nervenkrankheit und will nach Belgien, um dort Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen - es soll seine letzte Reise sein. Die Gruppe ist zunächst schockiert und reagiert hilflos, doch dann beginnt eine wilde, einzigartige Tour. Denn Hannes' Entscheidung zeigt den Freunden erst, wie kostbar das Leben wirklich ist. Sie feiern das Leben wie noch nie zuvor.

"Hin und weg" ist eine Produktion der Majestic Filmproduktion, produziert von "Lola"-Gewinner Benjamin Herrmann und "Oscar"-Preisträger Florian Gallenberger, in Koproduktion mit dem ZDF (Redaktion: Caroline von Senden), in Zusammenarbeit mit VIAFILM und Sky Deutschland. Gefördert wird der Kinofilm von HessenInvestFilm, Medienboard Berlin-Brandenburg und dem Deutschen Filmförderfonds. Die Projektentwicklung wurde gefördert mit Mitteln des MEDIA-Programms der Europäischen Union und der FFA.

Majestic Filmverleih wird "Hin und weg" im Herbst 2014 in die Kinos bringen.

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF