Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

12.01.2012 – 11:22

ZDF

Das kleine Fernsehspiel des ZDF mit fünf Beiträgen beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Mainz (ots)

Fünf Filme aus der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel sind bei der 33. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis in Saarbrücken vom 16. bis 22. Januar 2012 im Programm. Im Spielfilmwettbewerb laufen zwei Koproduktionen, zwei weitere Filme werden im Dokumentarfilmwettbewerb gezeigt und ein Spielfilm wird im Spektrum zu sehen sein.

Konsequent und berührend zeigen Kirsi Liimatainen (Regie) und Nicole Armbruster (Buch) in "Festung" häusliche Gewalt aus der Perspektive eines Teenagers. Der Spielfilm mit Peter Lohmeyer als Vater und Elisa Essig in ihrer ersten Hauptrolle läuft im Spielfilm-Wettbewerb. Ebenfalls dort vertreten ist "Puppe, Icke & der Dicke" von Felix Stienz. In dem skurrilen Roadmovie begibt sich ein ungleiches Dreiergespann auf den Weg von Paris nach Berlin.

Im Dokumentarfilmwettbewerb ist "Die Geschichte der Auma Obama" zu sehen. Darin begleitet Branwen Okpako die Halbschwester von Barack Obama und erzählt ein persönliches Stück kenianischer Geschichte. Ebenfalls im Dokumentarfilmwettbewerb wird "Das Kreuz mit der Liebe" gezeigt. Drei römisch-katholische Priester hat Saara Aila Waasner gefunden, die alle ihr Amt für eine weltliche Liebe niederlegten. Das Spektrum zeigt zudem Sören Voigts "Implosion". Im Sommerurlaub begegnet der 17-jährige Thomas dem afrikanischen Flüchtingsmädchen Djamile und versucht sie zu retten.

Das Filmfestival Max Ophüls Preis gilt als wichtigstes Forum für den deutschen Nachwuchsfilm.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/maxophuelspreis

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell