Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

18.03.2011 – 13:30

ZDF

Von unschätzbarem Wert
ZDF-InfoNacht zum "Welttag des Wassers"

Mainz (ots)

Der "Welttag des Wassers" 2011 am 22. März soll die Aufmerksamkeit auf Wasserkraft, Klimawandel und Wasserknappheit lenken. Durch die Katastrophe in Japan erhalten diese Themen einen besonders aktuellen Bezug. In einer InfoNacht am Montag, 21. März 2011, 23.30 bis 2.30 Uhr, geben die ZDF-Wissenschaftsjournalisten Harald Lesch und Karsten Schwanke sowie Asienkorrespondent Johannes Hano im ZDFinfokanal umfassende Informationen zu einem der wichtigsten Elemente für die Menschheit: Wasser.

"Der Schatz im Alpensee - Sauberer Strom aus den Bergen" (23.30 Uhr) führt die Zuschauer nach Österreich. Die Alpenrepublik sieht in der Umrüstung seiner Wasserkraftwerke eine Möglichkeit, sich langfristig von fossilen Energien unabhängiger zu machen. Karsten Schwanke stellt Europas größte Kraftwerksbaustelle vor. Im Anschluss beschäftigt er sich mit dem bedeutendsten Trinkwasserreservoir in Europa. "Der Bodensee - Geht die Natur baden?" heißt diese Folge von "Abenteuer Wissen" (0.00 Uhr). In seiner Reihe hat sich der Meteorologe auch mit den artenreichsten Regionen im Meer beschäftigt. Die Folge "Korallenriffe - Bedrohte Unterwasserwelten" wird um 2.00 Uhr gezeigt.

Die Dokumentation von Johannes Hano weitet den Schauplatz weiter aus: "Angriff auf das Paradies - Mikronesien vor dem Untergang?" um 0.30 Uhr zeigt, was das Ansteigen des Meeresspiegels für die Bewohner der Marshall-Inseln bedeutet.

Drei Wochen haben der ZDF-Auslandskorrespondent und sein Team die abgelegenen Inseln bereist und einen Stammesältesten begleitet, der die dramatischen Veränderungen miterlebt hat und dessen Schicksal ihn und die Atolle eng mit Deutschland verbindet.

Physiker und Moderator Harald Lesch erklärt in "Leschs Kosmos" um 1.45 Uhr auf unterhaltsame Art, was das vermeintlich schlichte H2O so ungewöhnlich macht und was von dieser unscheinbaren Substanz und ihren Aggregatzuständen alles abhängt.

Kurzreportagen beschreiben die Wasserknappheit in Bombay ("Kampf um den letzten Tropfen", 1.15 Uhr) und ein deutsches Unternehmen, das in Anlagen für Wassertechnik investiert ("Weltklasse - Wasser für alle", 1.30 Uhr).

Der "Welttag des Wassers" wurde 1992 bei einer Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro initiiert und 1994 eingeführt.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/tagdeswassers

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell