ZDF

Preis der deutschen Filmkritik für Kleines Fernsehspiel des ZDF
"Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Das kleine Fernsehspiel des ZDF "Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen" wurde mit dem Preis der deutschen Filmkritik für den Besten Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Film von Hajo Schomerus erhielt die vom Verband der deutschen Filmkritik verliehene Auszeichnung am Dienstag, 14. Februar 2011, in Berlin.

Im Herzen des religiösen und politischen Pulverfasses Jerusalem liegt die Grabeskirche, erbaut über dem Grab Christi. Sechs christliche Konfessionen leben dort Tür an Tür unter einem Dach: "Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen" eröffnet den Blick auf und in den heiligsten Ort der Christenheit und dessen Hausordnung als metaphysischen Basar.

"Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen" ist eine Koproduktion von busse & halberschmidt Filmproduktion in Koproduktion mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel, Schweizer Fernsehen SF/SRG SSR, T&C Film AG. Die Redaktion im ZDF liegt bei Lucas Schmidt. Im Kino war der Film 2010 zu sehen, ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/imhausmeinesvaterssindvielewohnungen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: