ZDF

ZDF spezial: Rettung aus der Tiefe
Rettung der chilenischen Bergleute live im ZDF

Mainz (ots) - Das ZDF wird morgen, am Mittwoch, 13. Oktober 2010, in Sondersendungen zum Teil live die Rettungsaktion der chilenischen Bergleute übertragen. Die Rettung der 33 Kumpel, die seit August in einem Bergwerk eingeschlossen sind, soll am Dienstag, 12.10. ab 20.00 Uhr Ortszeit (Mittwoch, 13.10., 1.00 Uhr MESZ), beginnen. Die ZDF-Zuschauer können das Ereignis von Anfang an live und im Originalton auf www.heute.de verfolgen.

Erste Zusammenfassungen wird es im ARD/ZDF-Morgenmagazin geben. Das anschließende "ZDF spezial" ab 9.00 Uhr wird die Berichterstattung aus Chile fortsetzen. Mit Live-Kommentierungen der Rettungsarbeiten und Schaltungen zu den ZDF-Korrespondenten im Bergwerksort Copiapó, wird die Sondersendung die schwierige Aktion begleiten.

Um 12.00 Uhr wird ein zweites "ZDF spezial" live über den Fortgang der Rettungsaktion berichten. Beide "ZDF spezial"-Sendungen werden auch im Internet unter www.zdf.de zu sehen sein.

Seit dem 5. August waren 33 Bergleute in der Gold- und Kupfermine rund 620 Meter unter Tage gefangen. Zu ihrer Rettung wurde in Rekordzeit ein völlig neuer Schacht gebohrt. Die Vorbereitungen sind nun abgeschlossen, so dass die Rettung der Kumpel in der kommenden Nacht beginnen kann. Da die Bergleute nur einzeln nach oben geholt werden können, rechnet man für die gesamte Rettungsaktion etwa eineinhalb Tage.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: