ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 9. Januar 2010, 17.15 Uhr , Länderspiegel
Samstag, 9. Januar 2010, 17.45 Uhr, Menschen - das Magazin
Samstag, 9. Januar 2010, 23.00 Uhr, das aktuelle

    Mainz (ots) - Samstag, 9. Januar 2010, 17.15 Uhr Länderspiegel mit Ralph Schumacher

    Alt und arm - Wenn Rentner dazuverdienen müssen CSU in Katerstimmung - Warum die Basis in Bayern murrt Haltet den Dieb! - Wie die Polizei Bochum Einbrecher ermittelt Hammer der Woche - Wie Müllvermeider in Pulheim bestraft werden

    Samstag, 9. Januar 2010, 17.45 Uhr Menschen - das Magazin Mit Mut ein anderes Leben annehmen mit Bettina Eistel

    Täglich werden zahlreiche Menschen mit der Diagnose einer fortschreitenden Erkrankung konfrontiert, und es braucht eigene Stärke und Unterstützung, das Leben dann aktiv "im Griff" zu halten. Barbara Pospiech erhielt vor 20 Jahren die Diagnose: Multiple Sklerose. Dass sie zunehmend in ihrer Motorik eingeschränkt war, wurde auch zur Zerreißprobe für die Familie. Heute leitet Barbara Pospiech mehrere MS-Selbsthilfe-Gruppen. Wie ihre Erkrankung weiterhin verlaufen wird, ist unbestimmt.

    Ebenso mutig hat sich der Tanzlehrer Lutz Jauch seinem Schicksal gestellt. Irgendwann bemerkte er, dass seine Hand sich bewegt und zittert. Diagnose: Parkinson. Doch der 50-jährige ehemalige Formations-Tanzweltmeister ist weiterhin seiner Leidenschaft nachgegangen und stellt fest, dass Bewegung, Rhythmus und Musik die schleichende Krankheit zum Stillstand bringen. Heute leitet Lutz Jauch eine "Parki-Tanzgruppe", und selbst Mediziner sind von den Ergebnissen beeindruckt.

    Gewinner der Aktion Mensch- Lotterie: ZDF-text 560 und im Internet unter: www.aktion-mensch.de

    Samstag, 9. Januar 2010, 23.00 Uhr das aktuelle sportstudio mit Katrin Müller-Hohenstein

    Gäste: Das Eiskunstlaufpaar Aljona Savschenko und Robin Szolkowsky mit Trainer Ingo Steuer

    Eisschnelllaufen: EM-Mehrkampf in Hamar Biathlon: Sprint Herren, Weltcup in Oberhof Ski alpin: Abfahrt Damen, Haus im Ennstal Fußball: Trainingslager Bayern München in Dubai Handball: Länderspiel Deutschland - Island in Nürnberg

    Sonntag, 10. Januar 2010, 9.02 Uhr sonntags TV fürs Leben mit Alexandra Vacano

    Schwerpunkt: "Jenseits der Stille" - Einblicke in die Welt der Gehörlosen und die Bedeutung der Gebärdensprache Jung, erfolgreich, gehörlos - wie Helene Jarmer als erste gehörlose Politikerin sich im Wiener Parlament Einfluss verschafft Gemeinsam mit Gebärden durchs Leben gehen - Sprachenvielfalt in einer Familie von Hörenden und Gehörlosen Menschen und Projekte: Ein Kiez im Opernfieber - warum 150 Kinder aus Berlin-Lichtenberg bald auf einer großen Bühne stehen werden Ausflug - Rückblick auf 50 Jahre Sandmann - mit einer Macherin und ehemaligen Animatorin in der Ausstellung "Sandmann auf Reisen" im Filmmuseum Potsdam Tipp zur Woche: Selbstfreundschaft oder die Frage des richtigen Umgangs mit den guten Vorsätzen zum Neuen Jahr

    Sonntag, 10. Januar 2010, 12.32 Uhr blickpunkt mit Juana Perke

    Bilanz - Fünf Jahre Hartz Vor fünf Jahren, am 1. Januar 2005, trat die Hartz-IV-Reform in Kraft: Mit dem Gesetz legte die rot-grüne Bundesregierung Arbeitslosen- und Sozialhilfe zusammen. Ihr Ziel: die Langzeitarbeitslosigkeit langfristig senken. Bereits vor Inkrafttreten der Reform verdammten Kritiker sie jedoch als "Armut per Gesetz". Gewerkschaften und Sozialverbände übten massiv Kritik an den Hartz-Gesetzen. Jetzt nach fünf Jahren wird Bilanz gezogen. ZDF-Reporterin Beate Tyron war in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg unterwegs und berichtet wie betroffene Menschen mit Hartz IV leben.

    Aufreger - ein Schuss zu viel Das hätte sich Dieter Palmer niemals träumen lassen. Eine Straftat soll der 74-jährige Rentner aus Plauen begangen haben. Und das, weil er geschossen hat. Mit einer Startschusspistole hatte der passionierte Sportler im Sommer ein Radrennen gestartet. Tage später stand die Polizei bei ihm vor der Tür und beschlagnahmte die Waffe. Angeblich habe er gegen das Waffengesetz verstoßen. Der Rentner verstand die Welt nicht mehr, denn seit über 40 Jahren wurde diese Waffe für Sportwettkämpfe eingesetzt, unzählige Rennen wurden damit gestartet. Ein richtiger Aufreger, finden ZDF-Reporter Markus Bonkowski und Ludwig Klug und haben für den "blickpunkt" recherchiert.

    Winter - es ist kalt in Deutschland Das Thermometer fällt, es herrscht klirrende Kälte. Für die einen bedeutet das viel Arbeit, für die anderen viel Vergnügen. An der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern sind wieder die Eisbrecher unterwegs, sie müssen die Fahrrinnen freihalten, damit die Fährschiffe weiter verkehren können. Andere nutzen die zugefrorene Ostssee für einen Ausflug: Schlittenhunde rennen über das Eis. Und auch Skifahrer kommen auf ihre Kosten; direkt am Strand mit Blick aufs Meer wedeln sie die schneebedeckten Dünen hinab. Winter in Mecklenburg-Vorpommern, eine Reportagereise von den ZDF-Reporterinnen Anja Kapinos und Anne Arend.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: