ZDF

Tagessieg für ZDF-Fernsehfilm "Marie Brand und das mörderische Vergessen"
Über sechs Millionen Zuschauer sahen Krimi mit Mariele Millowitsch

    Mainz (ots) - Der ZDF-Fernsehfilm "Marie Brand und das mörderische Vergessen" war am gestrigen Mittwoch, 16. Dezember 2009, das besteingeschaltete Programm im deutschen Fernsehen. 6,11 Millionen Zuschauer verfolgten um 20.15 Uhr den vierten Einsatz von Mariele Millowitsch als Kölner Kommissarin Marie Brand, das entspricht einem Marktanteil von 19,4 Prozent.

    Die ZDF-Krimireihe um die populäre Hauptdarstellerin und Hinnerk Schönemann als Hauptkommissar Simmel, seines Zeichens Lebemann und Frauenheld,  ist seit 2008 im Programm. Nächster Einsatz des ungleichen Teams im ZDF ist voraussichtlich im Frühjahr 2010: Dann wird die fünfte Folge mit dem Titel "Marie Brand und die letzte Fahrt" ausgestrahlt. Zwei weitere Filme sind in Vorbereitung.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/mariebrandunddasmo erderischevergessen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: