ZDF

ZDF-Programmhinweis

    Mainz (ots) - Donnerstag, 3. Dezember 2009, 9.05 Uhr

    Volle Kanne - Service täglich mit Nadine Krüger

    Gast im Studio: Ralf Bauer

    Top-Thema: Ausweis für Schwerbehinderte Einfach lecker: Knusprige Entenbrust mit Knödeln und Salat - Kochen mit Armin Roßmeier PRAXIS täglich: Fußpilz Service: Reif für die eigene Firma: Spielwarenladen Tier & Wir: Die Hundekennerin: Hund hört nicht Musiktipp: Paul Mc Cartney auf Tournee

    Donnerstag, 3. Dezember 2009, 12.15 Uhr

    drehscheibe Deutschland

    Spurensuche im Abfall - Mülldetektive gegen Umweltsünder Rotwein, Zimt und Nelken - Welcher Glühwein schmeckt am besten? Fahrt Richtung Pleite - Krise treibt Taxifahrer in Ruin

    Donnerstag, 3. Dezember 2009, 21.00 Uhr

    ZDF.reporter mit Norbert Lehmann

    Streit um Kinderlärm - Nachbarn ziehen vor Gericht Betrug mit EC-Karten - Kriminelle spähen Kontodaten aus Pauker dringend gesucht! - Bundesländer werben sich gegenseitig Lehrer ab

    Donnerstag, 3. Dezember 2009, 22.15 Uhr

    Maybrit Illner

    Thema: Schluss mit Fliegen, Heizen, Schlemmen - leiden für den Klimaschutz?"

    Die Gäste: Norbert Röttgen (CDU), Bundesumweltminister Wulf Bernotat, Vorstandsvorsitzender E.ON AG Hanna Poddig, Umweltaktivistin und Autorin u.a. "Radikal mutig. Meine Anleitung zum Anderssein" Professor Hans Joachim Schellnhuber, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen und Mitglied der deutschen Delegation beim Weltklimagipfel in Kopenhagen sowie Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung Ranga Yogeshwar, Diplom-Physiker und Wissenschaftsjournalist

    Täglich schön warm duschen, dann mit dem Auto zum Einkaufen und in die Firma, mit dem Lift ins Büro - und mittags gibt es in der Kantine chilenischen Spargel, auch kurz vor Weihnachten. Die Urlaubsreise mit dem Billigflieger ist längst geplant und die Aufregung darüber groß, dass Energiesparlampen kein so schönes Licht machen wie die gute alte Glühbirne. Alltagsluxus, der uns selbstverständlich geworden ist, den wir genießen und nicht missen wollen. Aber vielleicht bald müssen?

    In der kommenden Woche beginnt der Klimagipfel in Kopenhagen. Die Rede ist von der "wichtigsten Konferenz in der Geschichte der Menschheit". Die Kanzlerin spricht von einer der "bedeutendsten Wirtschaftskonferenzen aller Zeiten". Aber werden die versammelten Spitzernpolitiker auch konkrete, durchgreifende Ziele und Lösungen vereinbaren? Zeichen setzen zu radikalem Umdenken? Wohl eher nicht, prophezeien Beobachter. Zu kompliziert, zu teuer, zu anstrengend... Mit mehr als einer "klaren Absichtserklärung" sei erst mal nicht zu rechnen. Bleibt also alles wie gehabt?

    Man kommt schon ins Grübeln: Was nützt uns all unser Luxus, wenn in absehbarer Zeit der Klimawandel nicht mehr nur ferne Polarkreise oder Wüstenregionen betrifft, sondern auch uns selbst? Dürre in Brandenburg, steigende Pegel an Nord- und Ostsee - die Folgen der Katastrophe werden wohl nicht an unseren Grenzen halt machen. Müssen wir verzichten, müssen wir richtig leiden für den Klimaschutz? Oder sollen das erst mal die Amerikaner, die Chinesen und Inder tun? Wir Verbraucher sollen sparen, heißt es - an Strom, Wasser, Energie und CO². Denn fest steht schon jetzt, dass Deutschland bis 2050 mindestens 80 Prozent Kohlendioxid einsparen muss. Was bedeutet das für unseren Lebensstil? Kann ein veränderter Lebensstil dazu beitragen, die Katastrophe abzuwenden?

    Schon heute schmelzen die Pole viel schneller ab als erwartet. Erst vor kurzem kam die Schreckensmeldung, dass der Nordpol schon in zehn Jahren ohne Meereis sein werde. Was bedeutet das? Was kann die Politik noch tun? Die Wirtschaft? Und was bringt privater Klimaschutz in Deutschland? Darüber redet Maybrit Illner am Donnerstag mit ihren Gästen.

    Donnerstag, 3. Dezember 2009, 23.15 Uhr

    Markus Lanz

    Thema: Zwei Ärzte, eine Mission: das Seelenheil der Nation Dr. Manfred Lütz, Psychiater, Autor Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt, Kabarettist

    Thema: Weihnachten des Durchschnittsdeutschen Kim Fisher, Moderatorin, Autorin, Buch "Schöne Bescherung" Karen Heumann, Werbestrategin bei Jung von Matt

    Thema: Traumhochzeit mit 100 Erna Breitsprecher (88) und Otto Punzel (91), haben sich auf dem Traumschiff kennengelernt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: