Das könnte Sie auch interessieren:

Wettbewerb der Europäischen Zentralbank für Echtzeit-Zahlungen / Bluecode gewinnt EZB-Hackathon vor N26 und Worldpay

München/Wien (ots) - Bluecode, das erste europaweit gültige Mobile-Payment-System, hat vor Kurzem den Instant ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

03.11.2009 – 09:15

ZDF

ots.Audio: Dieter Nuhr: "Ich höre einfach gerne Leute lachen" Kabarettistischer Wochenrückblick zum Mitmachen: "Nuhr so" ab dem 3. November live im ZDF

Ein Audio

  • zdf_nuhrso-feature.mp3
    MP3 - 975 kB - 01:02
    Download

    Mainz (ots)

    - Querverweis: Audiomaterial ist unter
        http://www.presseportal.de/audio und
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Anmoderation: Macht er nun eigentlich Comedy, oder ist das schon Kabarett? Dieter Nuhr weiß ganz genau, warum er sein Revier nicht so ganz eindeutig markiert. Sein spitzbübischer Humor macht ihn auf diese Weise universal beliebt und brachte ihm sowohl den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett als auch den Deutschen Comedypreis ein. Ab dem 3. November können wir den Düsseldorfer jetzt regelmäßig im ZDF erleben. Dann startet seine neue Show "Nuhr so" - immer dienstags, immer vor Saalpublikum und immer live ab 22:45 Uhr. Für Vollblutkomiker Dieter Nuhr eine ganz normale Drucksituation:

    1. O-Ton Dieter Nuhr Nein, der Druck ist eigentlich nicht viel größer als normal, weil man am Ende dann doch für die Leute im Saal spielt. Ich spiele zwar dann in die Kamera hinein, trotzdem ist das dann das Feedback, das man bekommt. Die Leute zuhause haben ja - Gott sei Dank muss man ja fast sagen - kein Gerät, mit dem sie sich in den Saal zurückbeamen können. (0'18)

    So beiläufig der Titel seiner Show sein mag, "Nuhr so" beschäftigt sich intensiv und knallhart mit den Geschehnissen der jeweiligen Vorwoche. Dieter Nuhr widmet sich Nebensächlichkeiten wie dem Finanzgipfel, Koalitionsverhandlungen und Atomkriegen ebenso wie den ganz besonders wichtigen Themen - also Lattenschüssen, Brustimplantaten und Besenkammer-Affären. Dieter Nuhr verspricht schon jetzt: An dieser Mischung werden alle ihren Spaß haben.

    2. O-Ton Dieter Nuhr Oft lache ich auch an Stellen, wo nur ich lache. Wo die Leute gar nicht so richtig mitkommen. Und dann lachen die wieder an anderen Stellen, wo ich gar keinen Lacher eingebaut habe, das ist natürlich auch sehr lustig für mich dann. Ich höre gerne Leute lachen, ich glaube das ist ein großes Privileg an meinem Job. (0'14)

    Dieter Nuhr ist aber nicht nur ein ausgezeichneter Comedian und Kabarettist. Der 49-Jährige beweist in "Nuhr so" auch, dass er exzellent improvisieren kann. Während der Live-Sendung können die Fernsehzuschauer per Twitter, Email oder Skype Kontakt mit ihm aufnehmen, Dieter Nuhr wird dann spontan und völlig unvorbereitet darauf reagieren.

    3. O-Ton Dieter Nuhr Bei mir ist ja am Ende des Programms immer Fragestunde, das geht manchmal ne halbe Stunde, manchmal ist es auch direkt vorbei, das weiß man nie so genau. Und das haben wir versucht, jetzt auch hier einzubauen, dass man so zehn Minuten vor Schluss einfach aufhört und sagt: Ihr habt jetzt Zeit gehabt, Mails zu schicken, am liebsten Videos. Gerne auch Mail mit Fotos, aber am liebsten sind uns natürlich Videos, wenn das Fernsehen dabei ist. Und da sind bestimmt witzige Sachen dabei, da setze ich so ein bisschen auf die Kreativität der Leute. (0'27)

    Abmoderation: Dieter Nuhr präsentiert "Nuhr so" - Deutschlands vielleicht charmantester Kabarettist erfreut uns ab Dienstag (3. November), 22:45 Uhr live im ZDF mit einem Wochenrückblick der besonderen Art.

ACHTUNG REDAKTIONEN:    Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle, 06131 70 2120
all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung