ZDF

"Der Staatsanwalt" ermittelt erstmals am Freitag / Rainer Hunold in vier neuen Folgen der erfolgreichen Krimireihe

    Mainz (ots) - Als Staatsanwalt Bernd Reuther war Publikumsliebling Rainer Hunold erstmals vor vier Jahren, am 10. Januar 2005, im ZDF zu sehen. In bisher zwei erfolgreichen Fernsehfilmen der Woche und einer vierteiligen Krimiserie konnte das Ermittlerteam - neben dem Staatsanwalt sein Sohn Hauptkommissar Thomas Reuther (Marcus Mittermeier) und dessen Lebensgefährtin Kommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) - beim Publikum punkten. Jetzt ist das Wiesbadener Trio erstmals auf dem ZDF-Krimi-Sendeplatz am Freitag um 20.15 Uhr im Einsatz - in vorerst vier neuen Folgen. Zum Start am 9. Januar 2009 muss "Der Staatsanwalt" "das kleinere Übel" in Augenschein nehmen.

    Thomas Reuther und seine schwangere Freundin Kerstin stehen gerade vor dem Traualtar, als sein Vater zur Staatsanwaltschaft gerufen wird: Ein Mann hat dort Bernd Reuthers Mitarbeiterin Susanne Selbach (Radost Bokel) als Geisel genommen und besteht darauf, von Angesicht zu Angesicht mit dem Staatsanwalt zu sprechen. Bernd Reuther erkennt in dem Geiselnehmer den Bankräuber Ralf Bredendiek (Dirk Martens), bei dessen Prozess er die Anklage geführt hatte. Bredendiek, der sich im Gefängnis mit dem HIV-Virus infiziert hat und weiß, dass er bald sterben wird, ist gekommen, um Reuther mit in den Tod zu nehmen. Als der Staatsanwalt ihn beschwichtigen will, lässt sich der Geiselnehmer über Ermittlungsfehler der Justiz aus und gesteht großspurig einen weiteren Überfall - für den jedoch ein anderer verurteilt worden sei. Als Bredendiek die Waffe auf Reuther richtet, rettet der Schuss eines SEK-Beamten das Leben des Staatsanwalts - der Geiselnehmer stirbt.

    Sein Geständnis lässt Reuther jedoch keine Ruhe. Er beginnt, in dem alten Fall zu recherchieren. Der für die Tat verurteilte Lüders (Thomas Darchinger) erweist sich als wortkarg und überraschend desinteressiert an einer Wiederaufnahme seines Verfahrens. Als Bernd sich bei seinem Sohn Thomas, der die Ermittlungen bei dem Raub geführt hatte, noch einmal nach dem Fall erkundigt, fühlt sich dieser durch die Fragen seines Vaters zu Unrecht kritisiert. Auch Bernd Reuthers ehrgeiziger Kollege Adrian (Max Tidof), der Lüders seinerzeit anklagte, hält ihn nach wie vor für den Täter. Doch Bernd Reuthers Beharrlichkeit, mit dem er sich in seiner Behörde nicht nur Freunde macht, führt schließlich zu einer überraschenden Wendung in dem längst zu den Akten gelegten Fall.

    Die weiteren Folgen von "Der Staatsanwalt" im ZDF: Freitag, 16. Januar 2009, 20.15 Uhr: Zwischen den Fronten Freitag, 23. Januar 2009, 20.15 Uhr: Schwesterliebe Freitag, 30. Januar 2009, 20.15 Uhr: Der perfekte Mord

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/derstaatsanwalt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: