ZDF

Boxen live im Zweiten: Doppelweltmeisterin Ina Menzer zum zweiten Mal als Hauptkämpferin im Einsatz

    Mainz (ots) - Anfang März läutete Ina Menzer in ihrem ersten Hauptkampf live im ZDF eindrucksvoll die Ära nach Regina Halmich ein. Knapp drei Monate später steht sie bereits wieder im Rampenlicht und verteidigt am Samstag, 31. Mai 2008, in Düsseldorf ihre beiden Federgewichts-WM-Titel nach Version der WIBF und des WBC gegen die noch unbesiegte Stacey Reile aus Miami. Ab 22.00 Uhr begrüßt Moderator Alexander von der Groeben die Zuschauer zu "Boxen live im Zweiten", Reporter am Ring ist Günter-Peter Ploog.

    In ihrem letzten WM-Fight Anfang März kämpfte sich Ina Menzer trotz einer starken Cut-Verletzung an der rechten Augenbraue und immer wieder blutüberströmten Gesicht zum eindrucksvollen Sieg. Mit der gleichen Entschlossenheit will die 27-Jährige auch ihre zehnte Titelverteidigung in Angriff nehmen. Die gebürtige Kasachin, die in Mönchengladbach aufgewachsen ist und damit auch im benachbarten Düsseldorf auf die Unterstützung ihrer Fans hoffen darf, tritt mit einer Bilanz von 20 Siegen in 20 Kämpfen an. Ihre kommende Gegnerin ist ebenfalls noch unbesiegt - allerdings hat Stacey Reile auch erst acht Profikämpfe absolviert.

    Im Anschluss an "das aktuelle sportstudio", das ab 23.00 Uhr über die Testspiele zur Fußball-EM berichtet, steht noch einmal der Boxabend aus Düsseldorf auf dem ZDF-Programm. Zu sehen ist dann der Zehn-Runden-Kampf von Alexander Alekseev aus Hamburg, der WM-Hoffnung im Cruisergewicht. Der in bisher 14 Profikämpfen unbesiegte gebürtige Usbeke tritt gegen den erfahrenen Louis Azille von der Karibikinsel Dominica an.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: