ZDF

Eisbärenbaby Flocke in einem "Nürnberger Schnauzen"-Spezial / Doku über die ersten Wochen des Jungtiers am Samstagnachmittag im ZDF

    Mainz (ots) - Über das bisherige kurze, aber viel beachtete Leben von Eisbärenbaby Flocke informiert am Samstag, 2. Februar 2008, ab 15.30 Uhr im ZDF ein "Nürnberger Schnauzen"-Spezial. Unter dem Titel "Flocke - Das Eisbärenbaby" zeigen die Filmemacher der werktäglichen Doku-Serie "Nürnberger Schnauzen" erstmals Flockes ausführliche Geschichte. In 40 Sendeminuten können die Zuschauer miterleben, wie die Entwicklung Flockes vom ersten Tag an in der Nürnberger Babystation verlaufen ist, über die Schwierigkeiten bei den Fütterungen bis zum Öffnen der kleinen Augen.

    Mittlerweile macht das Neugeborene täglich Fortschritte und bringt bereits 3.800 Gramm auf die Waage, zerreißt seinen Pflegern die Handschuhe und lässt auch schon mal lautstark von sich hören, wenn es Zeit für die nächste Fütterung ist.

    Die Namensgebung und Taufe des Eisbärenweibchens war mit viel öffentlicher Anteilnahme verbunden - auch das wird Thema der Sendung sein. Ebenso wird noch einmal auf die dramatischen Umstände nach Flockes Geburt eingegangen, die zu der Entscheidung des Nürnberger Zoos führten, den Eisbärennachwuchs mit der Hand aufzuziehen. Die Extrasendung bietet viele sehenswerte Aufnahmen vom Eisbärennachwuchs, stellt die Pfleger vor und zeigt, mit welchen Problemen die Aufzucht verbunden ist.

    Seit dem 21. Januar 2008 strahlt das ZDF montags bis freitags um 15.15 Uhr die "Nürnberger Schnauzen - Geschichten aus dem Franken-Zoo" aus - mit im Schnitt jeweils 1,41 Millionen Zuschauern und einem täglichen Marktanteil von 11,5 Prozent.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/nuernbergerschnauzen

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: