Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

05.09.2007 – 11:16

ZDF

ZDF-Mediathek wurde zum Messestar
Positive IFA-Bilanz des ZDF
Geglückter Start des Abruffernsehens

    Mainz (ots)

Als unerwartet großen Erfolg wertete das ZDF zum Abschluss der IFA seinen Auftritt auf der Messe in Berlin. Die Zugriffszahlen auf die neue Mediathek des Senders haben sich binnen weniger Tage fast verdoppelt. Am Tag vor Eröffnung der IFA griffen knapp 280.000 Menschen auf die Videos im Internetangebot des ZDF zu. Seit dem Start des Abruffernsehens in der neu gestalteten Mediathek zur IFA stiegen die Zahlen kontinuierlich von Tag zu Tag und erreichten während der Messe in der Spitze 513.000 Videosichtungen. Der IFA-Beauftragte des ZDF, Thomas Grimm, sah auch darin eine Bestätigung für das Messekonzept des Senders: "Wir haben uns für den diesjährigen IFA-Auftritt auf die neue ZDF-Mediathek konzentriert und Beratungs- und Serviceangebote drumherum gruppiert. Abruffernsehen wird eines der wichtigen Themen der Fernsehbranche in den nächsten Jahren sein. Hier setzt das ZDF Standards, auch in der Präsentation."

    Das Publikum hat die Mischung aus Technik-Demonstration, kompetenter Beratung und frischer Unterhaltung von Nachwuchskünstlern honoriert. Allein das Angebot, am ZDF-Stand Klingeltöne aus aktuellen und aus Kultsendungen des ZDF direkt aufs Handy zu laden, wurde von den Messebesuchern mehrere tausend Mal genutzt. Grimm: "Wir hatten volles Haus an allen Tagen".

    Weitere Informationen zum IFA-Auftritt des ZDF erhalten Sie unter www.ifa.zdf.de

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst Telefon 06131/70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ifa2007

    Mainz/Berlin, 5. September 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung