United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH

Mario Götze trennt sich von seinem Gipfeltrikot
Das getragene Trikot aus dem Spiel gegen den BVB versteigert der Bayern-Profi für den guten Zweck bei United Charity

Mario Götze versteigert sein Gipfeltrikot für den guten Zweck bei United Charity. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/78160 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH"

Baden-Baden (ots) - Mario Götze trifft und tut Gutes: Für den guten Zweck gibt der Fußballer sein getragenes Trikot aus der Partie gegen Borussia Dortmund bei Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal United Charity in die Auktion.

Beim Bundesliga-Spiel am 23. November schoss der ehemalige Dortmunder gegen seine Ex-Kollegen das 1:0 und leitete so den 3:0-Erfolg seiner Bayern ein.

Nun versteigert Götze das einmalige Andenken aus der Partie: Unter www.unitedcharity.de kann auf das getragene Gipfeltrikot geboten werden. Der Erlös der Auktion kommt ohne Abzüge der Organisation Plan Deutschland zugute, die Mario Götze persönlich unterstützt.

Fußball-Fans können auf der gemeinnützigen Internetplattform außerdem Tickets für das Champions-Leauge-Finale 2014, ein Meet & Greet mit Thomas Müller oder das original Outfit von Bundestrainer Joachim Löw ergattern.

Link zur Auktion: http://bit.ly/goetzetrikot

United Charity ist ein anderer Weg, Not zu lindern und Menschen zu helfen, die im Schatten leben. Die gemeinnützige Stiftung wurde im Dezember 2009 von Karlheinz Kögel, Gründer von Media Control und des Last-Minute-Reiseanbieters L'TUR, und seiner Frau Dagmar gegründet. Unter www.unitedcharity.de werden besondere Erlebnisse und exklusive Dinge versteigert, die man für gewöhnlich nicht kaufen kann. Etwa Meet & Greets mit Prominenten, VIP-Karten für exklusive Events, signierte Gegenstände oder Raritäten. Bei den Auktionen werden Mindesterlöse festgelegt, damit nichts unter Wert ersteigert werden kann. Alle Erlöse werden zu 100 Prozent an Hilfsprojekte, die sich um notleidende Kinder kümmern, weitergeleitet. Denn United Charity trägt alle Kosten selbst.

Pressekontakt:

Fabian Parchmann
United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH
Tel. +49 (0) 7221 366 8703
Fax +49 (0) 7221 366 8709
E-Mail: fabian.parchmann@unitedcharity.de

Original-Content von: United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: