Folgen
Keine Story von Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen mehr verpassen.

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen

Filtern
  • 13.06.2022 – 09:22

    Innovative und schnell wachsende Unternehmen können weiter auf den Innovationskredit Hessen bauen

    Offenbach am Main (ots) - Die aktuellen globalen Herausforderungen verlangen der hessischen Wirtschaft ein hohes Maß an Flexibilität und Mut zur Veränderung ab. Innovative Unternehmen können dieser Herausforderung besser begegnen. Das Hessische Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank ...

  • 07.06.2022 – 09:56

    Steigende Immobilienzinsen: Hessen-Darlehen der WIBank attraktive Alternative

    Offenbach am Main (ots) - Kredite zur Finanzierung von Wohneigentum werden auch in Hessen wieder teurer. Der rasante Anstieg der Darlehenszinsen für Immobilienfinanzierungen liegt im allgemein steigenden Zinsniveau begründet. Auch die massive Steigerung der Inflationsrate ist ein Treiber dieser Entwicklung. Experten gehen davon aus, dass sich auch die Europäische ...

  • 31.03.2022 – 10:59

    WIBank richtet Gründungs- und Wachstumsfinanzierung neu aus

    Offenbach am Main (ots) - Regionalförderung wird gestärkt und Kombination mit anderen Förderprodukten ermöglicht Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) richtet in Abstimmung mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ihr Förderprodukt "Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Hessen" neu aus. Ab dem 1. April 2022 stellt die WIBank die Refinanzierung auf das neue ...

  • 15.03.2022 – 09:17

    Infrastrukturfinanzierung weiterhin im Mittelpunkt der Förderbank-Aktivitäten

    Offenbach am Main (ots) - Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) hat auch 2021 wieder mit einem Großteil ihres Neugeschäfts Städte, Gemeinden und kommunalnahe Unternehmen unterstützt. Mit rund 1,95 Milliarden Euro macht dieses fast 60 Prozent des gesamten WIBank-Neugeschäftes aus. Wesentliche Themen waren - neben der Auszahlung pandemie-bedingt ...

  • 04.02.2022 – 09:27

    WIBank hat bisher mehr als 1,5 Mrd. Euro Corona-Hilfen zur Verfügung gestellt

    Offenbach am Main (ots) - Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 hat die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) im Auftrag des Landes hessische Kommunen, Unternehmen, Bildungsträger sowie Gesundheitseinrichtungen mit insgesamt mehr als 1,5 Mrd. Euro unterstützt. Dabei handelt es sich um Hilfen in Form von (Treuhand-)Darlehen, Krediten, Zuschüssen, ...

  • 20.07.2021 – 09:37

    Digitalisierungsoffensive: WIBank-Kundenportal erfolgreich an den Start gegangen

    Offenbach am Main (ots) - Seit dem 28. Juni 2021 ist das neue Online-Kundenportal der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) live. Gemeinsam mit fünf weiteren Förderinstituten der Bankenkooperation arbeitet die WIBank seit Juli 2020 an der Entwicklung und Umsetzung eines Online-Kundenportals für die Förderprogramme aller beteiligten Institute. Dabei hat ...

  • 05.07.2021 – 10:03

    Fortschritt stärken: Innovationskredit Hessen geht in die Verlängerung

    Offenbach am Main (ots) - Gute Nachrichten für innovative und schnell wachsende Unternehmen: Auch über den 30. Juni 2021 hinaus können diese den Innovationskredit Hessen beantragen. Das Hessische Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) die erneute Verlängerung des ...

  • 15.06.2021 – 09:21

    Hessische Corona-Hilfen: Direktdarlehen der WIBank erneut verlängert

    Offenbach am Main (ots) - Hessische Kleinunternehmen und Soloselbstständige können auch über den 30. Juni hinaus die Hessen-Mikroliquidität beantragen. Das Hessische Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) die erneute Verlängerung des Hilfsprogramms bis zum 31.12.2021 ...

  • 01.02.2021 – 12:23

    Direktdarlehen der WIBank ab sofort wieder beantragbar

    Offenbach am Main (ots) - Seit heute können hessische Kleinunternehmen und Soloselbstständige die Hessen-Mikroliquidität wieder beantragen. Das Hessische Wirtschafsministerium hat gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) die Verlängerung des Hilfsprogramms bis zum 30. Juni 2021 beschlossen. Hierzu werden vom Land Hessen 150 Mio. Euro zusätzlich ...

  • 25.01.2021 – 09:54

    Bilanz 2020: WIBank vergibt mehr als 1 Mrd. Euro Corona-Hilfen

    Offenbach am Main (ots) - Mit insgesamt rund 1.074 Millionen Euro konnte die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) im Auftrag des Landes hessische Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gesundheitseinrichtungen seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 unterstützen. Dabei handelt es sich um Hilfen in Form von (Treuhand-) Darlehen, Krediten, Zuschüssen, Beteiligungen und Bürgschaften. "Die anhaltend ...

  • 20.01.2021 – 13:15

    Direktdarlehen der WIBank ab Anfang Februar wieder beantragbar

    Offenbach am Main (ots) - Zunehmende Sorgen, insbesondere im Hinblick auf die Corona-Virus-Mutationen, haben die Politik zu einer Verlängerung und Verschärfung der Corona-Maßnahmen gezwungen, worunter vor allem auch die Wirtschaft und der Einzelhandel massiv leiden. Aus diesem Grund hat das Hessische Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen ...

  • 21.12.2020 – 11:00

    Start-up-Schutzschild Säule II: Bund und Hessen kooperieren

    Offenbach am Main (ots) - - Bis zu 20 Millionen Euro Bundesmittel fließen nach Hessen - KfW und WIBank arbeiten bei Hilfen zusammen - Mittel werden über Hessen Kapital I an hessische Start-ups und KMU ausgereicht Nach wie vor stellt die Corona-Krise zahlreiche Unternehmen in Hessen vor große Herausforderungen. In den vergangenen Monaten sind bereits vielfältige Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht worden, um hessische ...

  • 07.09.2020 – 10:26

    Hessen weitet Bürgschaftshilfen für Corona-geschädigte Unternehmen deutlich aus

    Offenbach am Main (ots) - - Im neuen, beschleunigten Verfahren kann die WIBank direkt über Bürgschaftssummen zwischen 2,5 und 10 Millionen Euro entscheiden - Bürgschaftsquote kann bei bis zu 90 % der Kreditsumme liegen - Antragstellung jetzt auch für gemeinnützige Institutionen möglich - Antragstellung weiterhin im Hausbankverfahren Um die wirtschaftlichen Folgen ...

  • 04.09.2020 – 09:23

    Weitere Hilfen für hessische Start-ups und KMU

    Offenbach am Main (ots) - - Land stellt zusätzlich 50 Mio. Euro Beteiligungskapital bereit - Außerdem noch 61 Mio. Euro aus Fondsmitteln mit Landesbeteiligung verfügbar - Bundesmittel aus "Start-up-Schutzschild" fließen nach Hessen Um Corona-bedingten Liquiditätsengpässen entgegenzuwirken und die wirtschaftlichen Folgen der Krise bei Unternehmen abzufedern, sind in den vergangenen Monaten zahlreiche Hilfsmaßnahmen, ...

  • 31.07.2020 – 09:30

    Mehr Liquiditätshilfe für hessische Unternehmen

    Offenbach am Main (ots) - Nach wie vor kämpfen viele Unternehmen in Hessen mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Zur Bewältigung der anhaltend schwierigen finanziellen Lage soll Unternehmerinnen und Unternehmern zusätzliche Liquidität zur Verfügung gestellt werden. So haben das Hessische Ministerium der Finanzen und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen in Kooperation ...

  • 30.04.2020 – 10:07

    WIBank begibt erneut erfolgreiche Benchmark-Anleihe

    Offenbach am Main (ots) - Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) hat am gestrigen 29. April ihre erste großvolumige Euro-Benchmark-Anleihe in diesem Jahr mit einem Volumen von 500 Mio. Euro erfolgreich an den Markt gebracht (ISIN: DE000A2GSR47). Die Anleihe hat eine Laufzeit von 7 Jahren und einen jährlichen Kupon von 0,01 Prozent bei einer Emissionsrendite von -0,043 Prozent. Mit mehr als 2,2 Mrd. Euro ...

  • 01.04.2020 – 12:39

    Direktdarlehen der WIBank unterstützt kleine hessische Unternehmen in der Krise

    Offenbach am Main (ots) - Das hessische Wirtschafsministerium hat gemeinsam mit dem hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) ein weiteres Hilfsprogramm speziell für Kleinunternehmen, die auf Grund der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten, auf die Beine gestellt. Von Freitag, den 3. April 2020, an können ...

  • 25.03.2020 – 13:56

    Hessen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit Liquiditätshilfen

    Offenbach am Main (ots) - - Hessische Landesregierung stellt 30 Mio. Euro bereit - Zusätzlich können Zuschüsse zu Sanierungsgutachten beantragt werden Auch in Hessen kommen unzählige Unternehmen durch die Corona-Krise in ernsthafte Finanzierungsschwierigkeiten. Das Land Hessen unterstützt die Unternehmen in dieser für die Wirtschaft kritischen Situation in ...