BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 11. Juli 2006, 20.15 Uhr
Münchner Runde
Teure Gesundheit:
Wie kommen wir mit den Kosten klar?

    München (ots) - Als großer Durchbruch wurde uns die Gesundheitsreform verkauft, doch die Ergebnisse treiben den Blutdruck von Millionen Versicherten in die Höhe: Die Beiträge steigen im nächsten Jahr auf 14,7 Prozente, so hoch wie noch nie. Von einer wirklichen Reform kann keine Rede sein, denn die Verschwendung im kranken Gesundheitswesen geht munter weiter. Wer zahlt mehr, wer bleibt verschont? Welche Rolle spielt Bayern bei dem Kompromiss? Operation gelungen, Patient pleite? Wie kriegen wir die Kosten in den Griff?

    Gäste: Daniel Bahr, FDP-Politiker und Gesundheitsexperte Carolin Helm-Kerkhoff, Krankenschwester Prof. Dr. Peter O. Oberender, Gesundheitsökonom, Uni Bayreuth Dr. Helmut Platzer, Vorstandsvorsitzender, AOK Bayern Christa Stewens, Bayer. Sozialministerin, CSU Moderation: Ursula Heller

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: