BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Mittwoch, 14. Dezember 2005, 23.15 Uhr
Kino Kino
Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens

    München (ots) - Moderation: Christoph Bauer

    Diese Woche in Kino Kino:

    King Kong "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson liefert mit seiner Version der Liebesgeschichte zwischen der Blondine und dem Riesenaffen die Turbo-Version der bisherigen King-Kong-Verfilmungen. Eine Fortsetzung von Jurassic Parc hat er nebenbei gleich mitgedreht. Denn neben dem Riesenaffen wird King Kongs unentdeckte Insel auch noch von ungezählten Dinosauriern bevölkert. Menschen gibt es auch in Peter Jacksons Remake, hochkarätige Schauspieler allesamt: Naomi Watts, Adrien Brody und Thomas Kretschmann.

    Alles ist erleuchtet Mit "Alles ist erleuchtet" bringt der Regiedebütant Liev Schreiber eine gelungene Literaturverfilmung in die Kinos. Die Vorlage ist der Erstlingsroman des Literatur-Shooting-Stars Jonathan Safran Foer. Der Geist der Vorlage bleibt erhalten. Tragikomisch wird von der Begegnung der Kulturen, einer Reise in die Vergangenheit und von Freundschaft erzählt. In der Hauptrolle: Ex-Hobbit Elijah Wood.

    Verloben verboten "Verloben verboten" ist die diesjährige Version von "Meine Frau, meine Schwiegereltern und ich". Diesmal wird Claire Danes als Schwiegertochter vorgestellt. Und das ausgerechnet am Weihnachtsfest. Daraufhin versinkt das Fest der Liebe in Chaos und Verwirrung. Für schauspielerischen Glanz sorgt die großartige Diane Keaton.

    Kino Kino im Internet: www.br-online.de/kinokino

    Fotos des Moderators: www.br-bildarchiv.de oder unter Telefon: 089/5900-3040

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: