franke-media.net

Tagesgeldindex November 2017: Zinswende in weiter Ferne

Tagesgeldindex November 2017: Zinswende in weiter Ferne
Tagesgeldzinsen und Inflationsrate im Vergleich - Stand: 11/2017 Tagesgeldvergleich.net

Durchschnittliche Tagesgeldzinsen unverändert bei 0,18 % -Monatlicher Tagesgeldindex von Tagesgeldvergleich.net

Leipzig, 06.11.2017 - Sparer müssen weiterhin mit niedrigen Sparzinsen leben. Die durchschnittliche Verzinsung beim Tagesgeld liegt stabil bei 0,18 %. Das ergab jetzt die monatliche Erhebung der Neukundenzinsen durch Tagesgeldvergleich.net. Das Finanzportal erfasst für den Tagesgeldindex die Zinssätze von 126 Angeboten, jeweils für Einlagen von 5.000 und 50.000 Euro.

Im Bereich der Top-5-Zinsen sinkt der Durchschnittszins wieder auf 0,80 %, was die leichte Aufwärtstendenz des Vormonats revidiert.

Der gesamte Tagesgeldindex für November 2017 findet sich unter http://www.tagesgeldvergleich.net/statistiken/zinsentwicklung-tagesgeld-monatsvergleich.html

Keine Leitzinserhöhung vor 2019

Im Zeitraum zwischen dem 1. Oktober und dem 1. November 2017 änderten lediglich zehn Anbieter ihre Zinsen beim Tagesgeld. Neun Mal ging es leicht abwärts, einmal aufwärts.

Aufgrund der jüngsten Entscheidungen der europäischen Zentralbank (EZB) bleibt Sparern der niedrige Zins wohl noch einige Monate erhalten. Die Währungshüter setzen ihr Anleihekaufprogramm bis mindestens September 2018 fort - ab Januar 2018 immerhin mit reduziertem Umfang von monatlich 30 statt 60 Milliarden Euro. Eine Leitzinserhöhung wird von Experten frühestens 2019 erwartet. "Wir gehen davon aus, dass der Wechsel in die Zinsnormalität dann noch einmal 12 bis 24 Monate dauert, eher länger", so Daniel Franke von Tagesgeldvergleich.net.

Monatliche Rekorde

Da die Deutschen ihr Geld weiter auf die hohe Kante packen, wächst das Neugeschäft der Banken im Bereich der täglich fälligen Einlagen privater Haushalte stetig und erreicht monatlich neue Rekordhöhen - aktuell 1.285,601 Milliarden Euro, ein Plus von 0,57 % zum Vormonat.

Tipp des Monats

Für manche Sparer sind Festgeldanlagen mit kurzer Laufzeit derzeit eine interessante Alternative. Mit einer 12-monatigen Anlagedauer, einer niedrigen Mindesteinlage von 2.000 Euro sowie soliden 1,11 % Zinsen empfiehlt sich beispielsweise das Festgeld der BlueOrange Bank aus Lettland.

Tagesgeldvergleich.net ist ein Projekt von Franke-media.net.

Mario Hess
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Franke-media.net

Tel.: +49(0)341 - 24399500
Fax: +49(0)341 - 24399509
E-Mail: mario.hess@franke-media.net

Franke-Media.net
Mottelerstr. 23
04155 Leipzig 

Original-Content von: franke-media.net, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: franke-media.net

Das könnte Sie auch interessieren: