agrarzeitung

agragzeitung: Bundesagrarministerium verteidigt Verbraucherportal "agrarmarketingtage 2010": Robert Kloos bezieht Position

Frankfurt am Main (ots) - Das Bundesagrarministerium hält an seinen Plänen für ein kritisches Online-Verbraucherportal fest. "Es handelt sich dabei definitiv nicht um einen Internet-Pranger", verteidigte Dr. Robert Kloos, Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) das Vorhaben. Vielmehr gehe es darum, sich mit kritischen Verbrauchern auseinanderzusetzen. "Der Wunsch vieler Verbraucher zu mehr Transparenz in der Produktionskette müsse endlich ernst genommen werden", sagte Kloos am Montag während der "agrarmarketingtage 2010".

Das BMELV will das Internetportal im Rahmen seiner Kampagne "Klarheit und Wahrheit" gegen den Willen der Lebensmittelwirtschaft durchsetzen. Mehr als 150 Top-Manager, Politiker und Wissenschaftler der Agrar- und Ernährungswirtschaft diskutieren während den diesjährigen "agrarmarketingtage 2010" in Berlin über verschiedene Marketingstrategien.

"agrarmarketing award" in Berlin verliehen

Die besten drei Marketingideen erhielten am Montagabend den Award der "agrarmarketingtage". Ausgezeichnet wurde das Verbundprojekt Aida. Genossenschaftliche Viehvermarktungsorganisatoren, Wissenschaftler der Universität Bonn und Göttingen und der Forschungs- und Entwicklungsplattform GIQS haben die Initiative als regionale Netzwerkkoordinatoren auf den Weg gebracht. Für ihre Regionalmarke "Unsere Heimat" erhielt die Edeka Handelsgesellschaft Nord mbH, Neumünster, die Auszeichnung.

McDonald`s Deutschland GmbH zählt zu den wichtigsten Abnehmern deutscher Agrarprodukte. Für Investitionen in eine konsequente Qualitätsverbesserung bekommt McDonald´s den Award der "agrarmarketingtage". Den Preis stiften die Spiller, Zühlsdorf + Voss Agrifood Consulting GmbH, die Georg-August- Universität Göttingen und die agrarzeitung (az) aus dem Deutschen Fachverlag, Frankfurt am Main.

Kontakt: Dietrich Holler, Chefredaktion agrarzeitung / Telefon 069 7595-1581 / E-Mail Dietrich.Holler@dfv.de / Internet www.agrarzeitung.de

9. November 2010

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: agrarzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: agrarzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: