Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH

24.11.2014 – 08:58

CHECK24 GmbH

Gasanbieterstudie: Verbraucherfreundliche Tarife nicht unbedingt teuer

Ein Dokument

München (ots)

Gesamtsieger ist ESWE vor eprimo / Beste Vertragsbedingungen: ESWE, bester Service: Stadtwerke Düsseldorf / Preisspannen bei Gas je Versorger und Liefergebiet von bis zu 136 Prozent

Verbraucherfreundliche Gastarife sind nicht zwingend teuer. Das zeigt eine Gasanbieterstudie von CHECK24.de, in der das Vergleichsportal die Vertragsbedingungen der günstigsten Tarife und den Service von 40 überregionalen Gasanbietern bewertet sowie die Preise verglichen hat. Auch Versorger mit der richtigen Mischung aus gutem Service und guten Vertragsbedingungen haben zum Teil günstige Tarife im Angebot.

Gesamtsieger im Test mit der besten Kombination aus guten Vertragsbedingungen und Service ist der Wiesbadener Versorger ESWE gefolgt von eprimo. Neben der besten Verbraucherfreundlichkeit bieten die beiden Versorger ihren Kunden 20.000 kWh Gas p. a. bereits ab unter 1.000 Euro und damit vergleichsweise günstig an.

ESWE, envitra und Mainova erhalten für die besten Vertragsbedingungen die Note "sehr gut", beim Service sind die Stadtwerke Düsseldorf sowie die RWE Vertrieb AG "sehr gut". Insgesamt ist der Service im Vergleich zu 2013 besser geworden, dennoch müssen Verbraucher bei einigen Versorgern deutliche Abstriche machen.

Zu den Testkriterien gehörten u. a. Vertragslaufzeit und -verlängerung, Kündigungsfrist sowie Preisgarantie. Beim Service bewertete CHECK24.de Erreichbarkeit und Service am Telefon und per E-Mail. Zusätzlich flossen die Kundenbewertungen auf CHECK24.de ein.

Verbraucherfreundlichkeit: ESWE Gesamtsieger vor eprimo

Gesamtsieger im Test ist ESWE mit dem Tarif "ESWE KLIMA Fair GAS". Der Versorger erhält mit 134 von 160 möglichen Punkten (84 Prozent) die Note "gut". Mit einem Punkt weniger wird eprimo (eprimoGas) Zweiter vor BayWa und Mainova mit je 129 Punkten.

Gründe für das gute Abschneiden von ESWE sind u. a. die sehr guten Kundenbewertungen, kostenlose und gut erreichbare Hotlines mit qualifizierter Auskunft sowie kurze Vertragslaufzeiten und Fristen. Insgesamt erhalten 27 Anbieter die Note "gut", das sind zwölf mehr als im vergangenen Jahr. Die Note "befriedigend" wird zwölf Mal vergeben.

ExtraEnergie (Extragas 12 KlimaPaket 22000) landet mit dem Gesamturteil "ausreichend" auf dem letzten Platz. Der Versorger erreicht 84 von 160 möglichen Punkten. Abzüge gab es hier vor allem aufgrund langer Wartezeiten am Telefon und der Paketstruktur des Tarifes.

Vertragsbedingungen: ESWE, envitra und Mainova "sehr gut"

Bei den Vertragsbedingungen belegt Gesamtsieger ESWE mit dem KLIMA Fair GAS Tarif und 70 von 80 Punkten (88 Prozent) den ersten Platz. Der Tarif überzeugt vor allem durch eine kurze Laufzeit und Kündigungsfrist sowie eine lange Preisgarantie über die gesamte Laufzeit. Außerdem erhalten auch envitra und Mainova mit jeweils 68 Punkten die Note "sehr gut". Im vergangenen Jahr bot nur ein Anbieter "sehr gute" Vertragsbedingungen. 31 von 40 Versorgern haben "gute" Vertragsbedingungen (Vorjahr: 20 Versorger).

Sechs Versorger erhalten ein "befriedigend". Abstriche bei den Vertragsbedingungen müssen Verbraucher z. B. bei den Tarifen "SmartLine Erdgas Plus" (RWE) oder "Düsselgas Regio 2015" (Stadtwerke Düsseldorf) machen. Hauptgrund ist hier das Fehlen einer Preisgarantie. Der Vorjahresgesamtsieger (Stadtwerke Düsseldorf) rutschte dadurch in den Vertragsbedingungen auf den 37. Platz ab.

Service: Stadtwerke Düsseldorf und RWE bieten "sehr guten" Service

Die Stadtwerke Düsseldorf überzeugen dafür im Servicetest und erhalten mit 69 von 80 Punkten (86 Prozent) die Note "sehr gut". Positiv fiel den Testern hier vor allem die kompetente und schnelle Beratung am Telefon und per Mail auf. Zusätzlich bewerten die CHECK24-Kunden den Anbieter zu 93 Prozent mit "gut" oder "sehr gut".

Die wenigsten Punkte in diesem Test erhält Priogas mit 33 von 80 Punkten (41 Prozent). Ausschlaggebend: Die Hotline ist am Wochenende überhaupt nicht besetzt und unter der Woche schlecht erreichbar. Zudem wurde keine einzige Test-E-Mail beantwortet.

Insgesamt schneiden die Versorger beim Service zwar erneut schlechter ab als bei den Vertragsbedingungen, haben sich allerdings im Vergleich zum Vorjahr verbessert: Im vergangenen Jahr erhielten 38 Prozent die Noten "sehr gut" oder "gut", in diesem Jahr sind es 55 Prozent. Außerdem war in diesem Jahr kein Service mehr "mangelhaft".

Regionale Preisunterschiede bei Gas um bis zu 136 Prozent beim selben Anbieter

Je nach Liefergebiet unterscheiden sich die Gaspreise beim identischen Anbieter um bis zu 136 Prozent: Beim Versorger EnBW z. B. variieren die Preise für 20.000 kWh zum Auswertungszeitpunkt zwischen 1.083 Euro und 2.559 Euro jährlich.

Auch zwischen den Anbietern bestehen deutliche Preisunterschiede: Das günstigste Angebot für 20.000 kWh liegt bei 752 Euro, das teuerste bei 2.559 Euro (240 Prozent mehr). Viele der preisgünstigeren Anbieter, bei denen Verbraucher 20.000 kWh im Jahr schon ab unter 1.000 Euro erhalten, befinden sich bei der Verbraucherfreundlichkeit eher im hinteren Drittel der getesteten Versorger. Aber es gibt auch viele "gute" Anbieter mit preisgünstigen Angeboten: Bei den Gesamtsiegern ESWE und eprimo gibt es jeweils 20.000 kWh je nach Liefergebiet bereits für unter 1.000 Euro.

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgütervergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 250 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 230 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Konsumgüter, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 600 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Eva Kollmann, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1172,
eva.kollmann@check24.de
Isabel Wendorff, Head of Department Energie, Tel. +49 89 2000 47
1171, isabel.wendorff@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell