Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Netto Marken-Discount AG & Co. KG

19.09.2019 – 14:34

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Großer Schritt für die "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums
Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler stattet Netto alle Lkw mit Sicherheitssystem aus

Großer Schritt für die "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums / Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler stattet Netto alle Lkw mit Sicherheitssystem aus
  • Bild-Infos
  • Download

Maxhütte-Haidhof (ots)

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Der sogenannte "tote Winkel" ist einer der Hauptgründe, weswegen es auf deutschen Straßen zu Unfällen kommt. Mit der "Aktion Abbiegeassistent" geht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer aktiv dagegen vor: Ziel der Aktion ist es, dass die teilnehmenden Unternehmen ihre Lkw mit digitalen Abbiegeassistenten ausstatten und dadurch möglichst viele Unfälle zukünftig verhindert werden. Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler und Sicherheitspartner der ersten Stunde erreicht Netto Marken-Discount jetzt dieses Ziel und rüstet bis Ende September seine gesamte Lkw-Flotte - 520 Fahrzeuge - mit dem Abbiegeassistenten aus.

Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind von Abbiegeunfällen betroffen. So stieg, laut dem statistischen Bundesamt, die Gesamtzahl der Fahrradunfälle mit Todesfolge in den ersten Monaten 2019 um circa 11 Prozent. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt sich mit seiner "Aktion Abbiegeassistent" dafür ein, dass derartige Unfälle in Zukunft vermieden werden: "Mein klares Ziel ist, dass kein Lkw mehr ohne Abbiegeassistent auf deutschen Straßen unterwegs ist. Deswegen habe ich vor mehr als einem Jahr die ,Aktion Abbiegeassistent' gestartet. Inzwischen sind 114 Sicherheitspartner dabei! Jetzt hat die erste große Lebensmittelkette ihren gesamten Fuhrpark ausgerüstet. Das ist ein großer Schritt für mehr Verkehrssicherheit."

Als wichtiger Verkehrsteilnehmer hat Netto im Juli 2018 die Sicherheitspartnerschaft mit dem Verkehrsministerium geschlossen. Das Unternehmen investiert bereits seit 2016 in die kontinuierliche Ausstattung seiner Lkw-Flotte mit dem technischen Sicherheitssystem: Es ist Netto wichtig, mit den verfügbaren technischen Hilfsmitteln die Sicherheit auf deutschen Straßen weiter auszubauen. Als erstes Handelsunternehmen stattet Netto seinen Fuhrpark komplett mit diesem lebensrettenden System bis Ende September aus.

Gemeinsam für mehr Verkehrssicherheit

Die gesetzlichen Voraussetzungen für den Einsatz von Abbiegeassistenten sind international geregelt und können deshalb nicht vom deutschen Gesetzgeber im Alleingang geändert werden. Die "Aktion Abbiegeassistent" von Verkehrsminister Andreas Scheuer ruft deshalb Unternehmen und Organisationen auf, durch eine freiwillige Selbstverpflichtung ihre Flotten auf Abbiegeassistenten umzustellen.

Investition für noch mehr Sicherheit

Kleines System mit großer Wirkung: Moderne Abbiegeassistenten ermöglichen es den Fahrern, durch den Einsatz von Kameras und Sensoren in die sonst toten Winkel von Lkw zu schauen. Eine Technologie, die Leben retten kann.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 76.700 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,3 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative "Deutschland rundet auf". Mit über 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Füh-rungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de

Original-Content von: Netto Marken-Discount AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell