AGRARIUS AG

AGRARIUS AG erweitert Vorstand und platziert Kapitalerhöhung

Bad Homburg (ots) - Der anerkannte Agrarexperte Gerhard Prante wurde als Vorstandsmitglied der AGRARIUS AG bestellt und ist für die agrar-fachliche und strategische Ausrichtung der Gesellschaft verantwortlich. Diplomlandwirt Prante verfügt über beste internationale Kontakte und jahrzehntelange Erfahrung im Landwirtschaftssektor. Nach seiner Promotion im Jahre 1970 trat er in die Hoechst AG ein, 1985 wurde er Leiter der Landwirtschaftsaktivitäten der Hoechst AG. Ab 1994 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der AgrEvo GmbH, dem Hoechst/Schering Agrargemeinschaftsunternehmen, das Ende 1999 Teil der Aventis CropScience S.A. (jetzt Bayer CropScience S.A.) wurde. Dort war Prante bis 2002 stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Heute ist er u.a. Aufsichtsratsmitglied der Bayer CropScience AG und Berater diverser Industrievereinigungen und Gremien.

Die AGRARIUS AG mit Sitz in Bad Homburg v.d.H. wurde im November 2007 auf Initiative der Vorstandsmitglieder Wolfgang Brandt und Ottmar Lotz gegründet. Sie bietet institutionellen Investoren und vermögenden Privatanlegern im Rahmen einer derzeit laufenden Kapitalerhöhung die einzigartige Möglichkeit, direkt an der Pachtrendite und Wertentwicklung ausgesuchter Ackerflächen in Mittel- und Osteuropa zu partizipieren, die in einem strukturierten Investmentprozess zu einem hochprofitablen und wertbeständigen Portfolio zusammengefügt und aktiv gemanagt werden. Dabei kann die AGRARIUS AG auf ein breites Netzwerk an Fachleuten zurückgreifen, das von der Auswahl, Bewertung und Einkauf der Ackerflächen bis hin zum professionellen Pachtmanagement wertvolle Unterstützung liefert. Im Gegensatz zu anderen Marktteilnehmern ist die AGRARIUS AG reiner Kapitalinvestor und kein Betreiber landwirtschaftlicher Flächen. Durch die vereinnahmten Pachten und die erwartete Wertsteigerung der Ackerflächen wird eine durchschnittliche Rendite von circa 15% p.a. angestrebt.

Die Kapitalerhöhung läuft noch bis einschließlich 15. August 2008. Ausgegeben werden insgesamt bis zu 20 Millionen Aktien zum Stückpreis von 10 EUR. Die Mindestzeichnung beträgt 5.000 Aktien (EUR 50.000).

Pressekontakt:

AGRARIUS AG

Ottmar Lotz

Telefon: +49 6172 / 681 69 - 90
Telefax: +49 6172 / 681 69 - 93
Email: info@agrarius.de
Web: www.agrarius.de

Original-Content von: AGRARIUS AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AGRARIUS AG

Das könnte Sie auch interessieren: