Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von IP Deutschland

22.11.2010 – 11:00

IP Deutschland

"7 Seconds" mit dem Online-Chor der Telekom
Telekom bucht integrative Movesplit-Umsetzung zum Song Release

Köln (ots)

Mehr als 11.000 Teilnehmer sind dem Aufruf von Deutsche Telekom und Rapper Thomas D. gefolgt und haben ihre Stimmen abgegeben. Nun ist das Ergebnis der größten virtuellen Mitsingaktion zu hören und zu sehen: die Neuauflage des Welthits "7 Seconds" mit Deutschlands stimmgewaltigstem Online-Chor und seinem virtuellen Chorleiter Thomas D. Neben der klassischen TV-Kampagne bei vielen TV-Sendern wird vom 22. bis 26. November 2010 auch eine neuartige Movesplit-Umsetzung von IP Deutschland und RTL Creation auf den neuen Remix "Million Voices (7 Seconds)" aufmerksam machen. Der originelle Movesplit wirbt in und im Umfeld der RTL-Serie "Unter uns" für das musikalische Großprojekt der Telekom.

Die Sonderwerbeform kombiniert mittels Movesplit-Mechanik eine eigens in den Kulissen von "Unter uns" gedrehte 14-sekündige Sequenz mit dem TV-Spot: Los geht die Werbebotschaft mit Tobias Lassner, in der Serie Moderator des Radios t-time.fm, der den brandneuen Song ankündigt. In der bekannten "Unter uns"-Kneipe Schiller läuft natürlich der soapeigene Radiosender und die Gäste singen begeistert mit. Anschließend wird die Soap-Szene in ein Handy-Display gezoomt und eine wischende Hand "räumt" den Bildschirm, um Platz für den eigentlichen Telekom-Spot zu machen. Damit die "Unter uns"-Gemeinde die erste integrative Movesplit-Umsetzung keinesfalls verpasst, wird die Sonderwerbeform auf der Pre-Split-Position zwischen Programm und Werbetrenner ausgestrahlt.

"Als aufmerksamkeitsstarke Ergänzung zu unseren klassischen Spots ist uns mit dem Movesplit eine einfallsreiche kreative Verbindung zu unserer Million Voices-Kampagne mit Thomas D gelungen", meint Philipp Friedel, Leiter Markt Kommunikation Telekom Deutschland. "Wir freuen uns, dass die Telekom-Kampagne mit dem neuproduzierten Song, das Ergebnis einer einmaligen Musikaktion, auch in einer ungewöhnlichen Sonderwerbeform für Aufmerksamkeit sorgen wird." Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland ist ebenfalls von der zielgruppenaffinen Umsetzung überzeugt: "Mit der thematischen Verquickung von Sendung, Special Ad und Spot haben wir für unseren Kunden ein Werbeunikat gebastelt, das Soap-Fans überraschen und begeistern wird."

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
IP Deutschland
Presse & PR
Eva Korthals
Telefon: 0221 5886 404
E-Mail: eva.korthals@ip-deutschland.de

Original-Content von: IP Deutschland, übermittelt durch news aktuell