ABB AG

ots.Audio: ABB Podcast: Forschung & Entwicklung - Teil 2

Ein Audio

  • ABBPodcast_FuE_2.mp3
    MP3 - 5,6 MB - 06:03
    Download

    Mannheim (ots) -

    - Querverweis: Audiomaterial unter
        http://www.presseportal.de/audio und  
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    ABB Podcast: Forschung & Entwicklung - Teil 2

    Es klingt wie die Quadratur des Kreises: die Produktion in der Industrie optimieren, gleichzeitig aber Energie und Ressourcen einsparen. Das ist möglich.

    Im ABB Forschungszentrum in Ladenburg arbeiten Wissenschaftler erfolgreich an dieser Herausforderung. Hier entwickeln die Forscher des Bereichs Prozess- und Produktionsoptimierung ganzheitliche Automatisierungs- und Steuerungskonzepte, die den Anwendern helfen, diesen Spagat erfolgreich umzusetzen.

    Die zweite Folge von insgesamt drei Audio-Podcasts zu Forschung & Entwicklung bei ABB wird heute veröffentlicht. Diesmal dreht sich alles um das Thema Produktionsoptimierung. Im O-Ton Alexander Horch, Gruppenleiter Produktionsoptimierung im ABB-Forschungszentrums in Ladenburg: "Im Forschungszentrum haben wir eine Anfahrautomatisierung entwickelt, den ABB BoilerMax. Er spart 15 Prozent der Energiekosten, behält alle Bedingungen gleichzeitig im Blick und steuert alle Prozesswerte."

    Alle Podcasts können auf der ABB-Homepage abonniert oder heruntergeladen werden.

    ABB startete Ende März 2009 ihr Podcast-Angebot mit einer fünfteiligen Serie rund um Klimaschutz und Energieeffizienz. Weitere Podcast-Reihen erscheinen in loser Folge.

    Alle Podcast-Ausgaben unter http://www.abb.de/cawp/deabb204/a4e6d6d0e094b5aac12575820044a679.aspx Direktes Abonnieren über RSS-Feed ist auf der Website möglich.

    Mehr zum Thema Forschung und Entwicklung: http://www.abb.de/forschung

    ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 3,69 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 11.000 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 120.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Pressekontakt:
ABB AG
Unternehmenskommunikation
Beate Höger
Tel:  0621 / 43 81 - 4 32
Fax: 0621 / 43 81 - 3 72
presse@de.abb.com

Original-Content von: ABB AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABB AG

Das könnte Sie auch interessieren: