ABB AG

ots.Audio: ABB Podcast - Klimaschutz und Energieeffizienz in der Industrie

Ein Audio

  • ABBPodcast4.mp3
    MP3 - 5,1 MB - 05:36
    Download

    Mannheim (ots) -

    - Querverweis: Audiomaterial unter
        http://www.presseportal.de/audio und  
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Gegenstände des täglichen Bedarfs - die Seife, die Küchenrolle, das Waschpulver, das Benzin, das wir tanken, die Tiefkühlpizza, unsere Frühstücksbrötchen. Dinge, die wir jeden Tag wie selbstverständlich konsumieren - aber keinen Gedanken daran verschwenden, wie energieaufwendig sie hergestellt werden. Dabei verbucht die Industrie allein 40 % des Gesamt-Stromverbrauchs. Sie braucht den Strom unter anderem für elektrisch angetriebene Systeme in der Produktion. Entsprechend groß ist das Energiesparpotenzial in diesem Bereich. Welche innovativen Lösungsansätze es hier gibt und wie Energie gespart werden kann, hören Sie in diesem ABB Podcast.

    Eine moderne Produktionslinie besteht aus mehreren aufeinander abgestimmten Prozessen, die von Maschinen gesteuert und geführt werden. Pumpen, Kompressoren, Ventilatoren - sie alle brauchen Strom. Und im günstigsten Fall funktionieren sie wie das Netzgerät in einem Computer. Das holt sich nur so viel Strom, wie gebraucht wird. ABB bietet energiesparende Lösungen für die Herzstücke der Produktion: Antriebe, Motoren und Prozessleitsysteme.

    ABB startete Ende März 2009 ihr Podcast-Angebot, um in leicht verständlicher Form in fünf Folgen über die ABB-Technologien rund um Klimaschutz und Energieeffizienz zu berichten. Weitere Podcast-Reihen, zum Beispiel zum Thema Forschung und Entwicklung, erscheinen in loser Folge.

    Alle Podcast-Ausgaben unter http://www.abb.de/cawp/deabb204/a4e6d6d0e094b5aac12575820044a679.aspx Direktes Abonnieren über RSS-Feed ist auf der Website möglich.

    Mehr zum Thema Klimaschutz und Energieeffizienz: http://www.abb.de/klimaschutz

    ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 3,69 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 11.000 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 120.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Pressekontakt:
ABB AG
Unternehmenskommunikation
Beate Höger
Tel:  0621 / 43 81 - 4 32
Fax: 0621 / 43 81 - 3 72
presse@de.abb.com

Original-Content von: ABB AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABB AG

Das könnte Sie auch interessieren: