Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau: Kölnische Rundschau zu Meisner

Köln (ots) - Dass er muslimische Familien nicht abwerten wollte, darf man dem Kardinal durchaus glauben. Mit seiner Bewunderung für kinderreiche islamische Familien hat er nie hinter dem Berg gehalten... Ob übrigens traditionelle Verhältnisse, unter denen viele islamische Frauen leiden, wirklich als Vorbild taugen, darüber und über sein Familienbild insgesamt wird der Kardinal so kurz vor seiner Emeritierung nicht mehr diskutieren wollen. Die Familien des "Weges" empfahl er als Gegenbild zu den vielen "Halbchristen", und das zeigt die Problematik seines Auftretens: In Kreisen 150-prozentig überzeugter Insider mag er verstanden werden... Außerhalb dieser Glaubenseliten überlagert die Irritation über Äußerungen Meisners - ganz unüberlegte oder wie an diesem Abend offensichtlich schlecht überlegte - allzu oft die frohe Botschaft.

Pressekontakt:

Kölnische Rundschau
Engelbert Greis
print@kr-redaktion.de

Original-Content von: Kölnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölnische Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: