Das könnte Sie auch interessieren:

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Peugeot Deutschland GmbH

15.09.2006 – 13:38

Peugeot Deutschland GmbH

Peugeot in Deutschland - Löwen feiern 70-jähriges Import-Jubiläum

    Saarbrücken (ots)

1936 startete Kochte & Rech Verkauf von Peugeot-Fahrzeugen / Gründung der konzerneigenen Importgesellschaft 1967 / Peugeot Deutschland GmbH beschäftigt heute 2.600 Mitarbeiter

    Peugeot feiert ein nationales Jubiläum. Vor 70 Jahren startete die Erfolgsgeschichte der französischen Marke in Deutschland, als im November 1936 die "Kraftwagen Handelsgesellschaft Kochte & Rech" in der Saarbrücker Arndtstraße eine Werkstatt, Ausstellungsraum und Büros anmietete. Das Unternehmen begründete damit den offiziellen Import von Peugeot-Fahrzeugen nach Deutschland. Nach dem Zweiten Weltkrieg verzeichnete Peugeot ein enormes Wachstum in Deutschland. Der Erfolg der Löwenmarke begann die Möglichkeiten eines privaten Importeurs schließlich zu übersteigen. Daher trat Peugeot Deutschland im Jahre 1967 die Rechtsnachfolge von Kochte & Rech an - Sitz des Unternehmens war damals der Saarbrücker Stadtteil Schafbrücke.

    1967: Gründung der konzerneigenen Importzentrale

    Die Importzentrale von Peugeot Deutschland befindet sich nun bereits seit fast 40 Jahren in der saarländischen Landeshauptstadt. Mit der Gründung des 100-prozentigen Tochterunternehmens des französischen Mutterhauses stellte Peugeot die entscheidenden Weichen für das weitere Wachstum in Deutschland. Im Juli 1973 erfolgte die Grundsteinlegung für die neue Hauptverwaltung im Saarbrücken Güdingen.

    Erfolgreiche Modernisierung durch Unternehmensprojekt

    Im Verlauf des 1998 gestarteten Unternehmensprojekts "Heute 2005" ist es dem Unternehmen gelungen, innerhalb von sieben Jahren den Marktanteil eklatant zu steigern, das Händlernetz zu optimieren und das Image der Marke langfristig zu verbessern. Heute zählt Peugeot zu den stärksten Importmarken auf dem deutschen Markt. Der Pkw-Marktanteil von Peugeot lag 2005 in Deutschland bei 3,5 Prozent und blieb somit im Vergleich zum Vorjahr auf hohem Niveau stabil. Im bisherigen Verlauf des Jahres 2006 knüpft Peugeot an den Erfolg an und bleibt auf dem Kleinwagensektor mit den Modellen 107, 1007, 206 und 207 die Importmarke Nummer eins in Deutschland.

    Die komplette Pressemappe und Fotos zum Download finden Sie unter www.peugeot-presse.de. Akkreditierung online.

    Ihr Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Ulrich zum Winkel Tel.: 0681-879 894 Fax: 0681-879 545 E-Mail: ulrich.zumwinkel@peugeot.com

Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Peugeot Deutschland GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung