13TH STREET

Jeden Montag großes Kino: Das neue Label "SHOCKBUSTER" präsentiert den Top-Spielfilm der Woche auf 13TH STREET

    München (ots) - Mit hochwertigen Produktionen und großen Stars wird der Montag auf dem Action & Suspense Channel künftig zum Kinotag: Ab dem 06. März bringt 13TH STREET jeden Montag um 20.13 Uhr mit dem Top-Spielfilm der Woche Thrill auf den Bildschirm. Schockierend spannend muss dieser sein und zugleich mit Blockbuster-Garantie - ein echter "Shockbuster" eben. Kein 13TH STREET-Genre kommt dabei zu kurz: Ob Action, Horror, Thriller, Mystery oder Krimi - Hauptsache, der Adrenalinspiegel der Zuschauer steigt.

    Zum "Shockbuster"-Start am 06. März liefern sich mit Bruce Willis und Richard Gere zwei der ganz großen Hollywood-Stars eine wilde Hetzjagd. Bruce Willis verkörpert als "Der Schakal" (1997) einen Profi-Killer, der von der russischen Mafia den Auftrag bekommt, eine hochrangige politische Persönlichkeit zu liquidieren. Wie ein Chamäleon wechselt der Schakal sein Aussehen, seine Kleidung und sein Auftreten. Das FBI ist überfordert und heuert den zwielichtigen Ex-IRA-Terroristen Declan Mulqueen (Richard Gere) an. Ein actionreiches Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden Kinohelden beginnt.

    Auch an den nachfolgenden Montagen im März zeigt 13TH STREET zur Prime Time nervenaufreibende "Shockbuster": Am 13. März wird einem Geschwisterpaar in Victor Silvas Horrorfilm "Jeepers Creepers" (2001) seine Neugier zum Verhängnis. Am 20. März zieht Antonio Banderas an der Seite von zwölf wilden Wikingern als "Der 13. Krieger" (1999) in den Kampf und am Montag darauf hat Mel Gibson den Auftrag, in "Wir waren Helden" (2002) eine Truppe von 450 Soldaten in eine der ersten Schlachten des Vietnamkriegs zu führen.

    Der "Shockbuster" bringt jedoch nicht nur im März großes Kino in die Wohnzimmer. Auch in den kommenden Monaten bleibt es spannend mit Spielfilmhighlights wie dem Thriller "The Getaway" (1994) mit Kim Basinger und Alec Baldwin, "Ghost Dog" (1999) von Regie-Genie Jim Jarmusch, dem erfolgreichen Independent-Film "Blair Witch Project" (1998), Martin Scorseses Mafiadrama "Casino" (1995) mit Sharon Stone und Al Pacino oder dem Prototyp des "Shockbusters" mit Angstschweiß-Garantie: "American Psycho" (2000).

    13TH STREET - THE ACTION AND SUSPENSE CHANNEL gehört zu NBC UNIVERSAL Global Networks Dtl. und ist in Deutschland und Österreich über den Abo-TV-Sender Premiere sowie in Deutschland über die digitalen Programmangebote der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland und Kabel BW (Kabel Digital Home), Primacom (PrimaTV) und Ish (Ish Plus TV) zu empfangen. In der Schweiz wird der Sender durch die Swisscom Broadcast vermarktet.

Pressekontakt:
Eva-Maria Menache
Tel: 089/38199-480
Fax: 089/38199-9480
Email: eva-maria.menache@nbcuni.com

Original-Content von: 13TH STREET, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 13TH STREET

Das könnte Sie auch interessieren: