Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ford-Werke GmbH

06.04.2004 – 10:30

Ford-Werke GmbH

Dreissig Millionen Ford-Getriebe produziert

    Bordeaux/ Köln (ots)- Rekord im Getriebebau: Insgesamt 30
Millionen Getriebe haben die beiden von Ford und Getrag betriebenen
Produktionsstätten in Bordeaux gefertigt. Die erreichte Rekordmenge
macht fast zehn Prozent der Getriebe aus, die Ford seit 1903 weltweit
produziert hat.
    
    Das erste Werk für die Produktion von Automatikgetrieben in
Bordeaux war 1973 von Henry Ford II eingeweiht worden. Drei Jahre
später eröffnete Ford am selben Standort ein zweites Werk, um
Viergang-Schaltgetriebe für den Ford Fiesta zu bauen, den ersten
Ford-Pkw mit Frontantrieb.
    
    Im Februar 2001 wurde das Schaltgetriebewerk von Getrag Ford
Transmissions (GFT) übernommen, einem Gemeinschaftsunternehmen, das
als Joint Venture zu gleichen Teilen Ford und dem deutschen
Getriebespezialisten Getrag gehört und seine Europazentrale im Kölner
Norden hat.
    
    Im Jahr 2003 wurden im Schaltgetriebewerk 515.000 manuelle und
ASM-Getriebe (Automatic Shift Manual) für die Modelle Ford Ka, Ford
Fiesta und Ford Focus gebaut. Das Werk für Automatikgetriebe
produzierte 685.000 elektronische Fünfganggetriebe, die überwiegend
zum Einbau in den Ford Explorer und Ford Ranger nach Nordamerika
exportiert wurden. In den beiden Werken sind arbeiten insgesamt 3.600
Beschäftigte.
    
    Werner Harbers, Direktor Getriebefertigung, Ford of Europe:
"Bordeaux beliefert unsere Kunden seit über 30 Jahren mit
erstklassigen Produkten. 30 Millionen Getriebe produziert zu haben,
stellt für Ford und GFT eine historische Leistung dar.
    
    Das Joint Venture zeigt, wie wir durch Kooperation leistungsfähige
und zuverlässige neue Technologien entwickeln können, die
Ford-Produkte konkurrenzfähig machen. Beide französische
Produktionsstätten haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie
schnell auf Marktanforderungen reagieren und gleichzeitig Qualität
und Produktivität steigern können."
    
    
ots Originaltext: Ford Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier,
Telefon: 0221/90-17520,
email: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell