Ford-Werke GmbH

Neuer Transit Connect ist "International Van of the Year 2014" - Ford gewinnt zum zweiten Mal in Folge (BILD)

Neuer Transit Connect ist "International Van of the Year 2014" - Ford gewinnt zum zweiten Mal in Folge (BILD)
Der neue Ford Transit Connect wurde im Rahmen der Internationalen Fachmesse für Nutzfahrzeuge (COMTRANS) in Moskau mit dem begehrten Award "Internationaler Transporter des Jahres 2014" ("International Van of the Year 2014") ausgezeichnet. Die mit 24 europäischen Fachjournalisten hochkarätig besetzte Jury... mehr

Köln/Moskau (ots) -

   - Ford hatte zuvor bereits vier Mal die "International Van of the 
     Year"-Auszeichnung gewonnen. Mit dem nun fünften Erfolg bei 
     dieser Wahl egalisiert Ford den bisherigen Rekord 
   - Jury aus 24 europäischen Fachjournalisten gab dem Ford Transit 
     Connect 130 von 163 möglichen Punkten 
   - Die Experten lobten insbesondere den geringen Verbrauch, das 
     gelungene Design, den vorbildlichen Komfort, die hohe Nutzlast 
     sowie die umfangreiche Sicherheitsausstattung 
   - Neuer Ford Transit Connect ab sofort bestellbar 
   - Ford bietet den Transit Connect auch in Verbindung mit dem 
     innovativen 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor an, dem 
     "International Engine of the Year" 2012 und 2013 

Der neue Ford Transit Connect wurde im Rahmen der Internationalen Fachmesse für Nutzfahrzeuge (COMTRANS) in Moskau mit dem begehrten Award "Internationaler Transporter des Jahres 2014" ("International Van of the Year 2014") ausgezeichnet. Die mit 24 europäischen Fachjournalisten hochkarätig besetzte Jury verlieh dem neuen Ford Transit Connect 130 von 163 möglichen Punkten. Damit siegte das auf der Grundarchitektur des Ford Focus aufbauende Nutzfahrzeug mit deutlichem Abstand vor dem Zweitplatzierten (123 Punkte). Ford stellte in diesem Zusammenhang eine neue Bestmarke auf: Als bislang einziger Automobilhersteller konnte die Marke die prestigeträchtige Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge gewinnen - im vergangenen Jahr (September 2012) war der neue Ford Transit Custom zum "International Van of the Year 2013" gekürt worden. Ebenfalls erwähnenswert: Nach Ford Transit (2001), Ford Transit Connect (2003), Ford Transit (2007) und Transit Custom (2013) ist die Ford Transit Connect-Generation bereits das fünfte Modell von Ford, das zum "International Van of the Year" gekürt wurde. Damit hat Ford den bisherigen Rekord egalisiert.

Neuer Ford Transit Connect ab sofort bestellbar

Der neue Ford Transit Connect kann ab sofort bei den Handelspartnern von Ford bestellt werden. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist noch vor Jahresende geplant. Der Einstiegspreis (netto): 14.884 Euro. Der neue Ford Transit Connect - er wird im Werk Valencia/Spanien gebaut - ist in den Ausstattungslinien Basis und Trend sowie auch als besonders sparsame ECOnetic-Variante verfügbar, und zwar wahlweise als Kastenwagen oder als Kombi (jeweils mit kurzem und mit langem Radstand).

Der neue Ford Transit Connect in der Bewertung durch die Experten-Jury

"In vielerlei Hinsicht hat der neue Ford Transit Connect die Experten auf ganzer Linie überzeugt", lobte Pieter Wieman, Vorsitzender der Jury des "International Van of the Year 2014"-Award. "Mit ihm bietet Ford ein leichtes Nutzfahrzeug an, das maximale Praktikabilität und vorbildlichen Nutzwert mit hoher Wirtschaftlichkeit kombiniert. Der Ford Transit Connect ist daher ideal auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden, Industriekunden und Flottenbetreibern abgestimmt, denn er ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Transportkosten".

Die 24 Fachjournalisten der Jury lobten zudem die zahlreichen gut gelungenen Detaillösungen. "Der Ford Transit Connect besticht mit seiner großzügigen Ladekapazität und bietet darüber hinaus zahlreiche clevere Details wie zum Beispiel eine flexible Durchladevorrichtung in der Trennwand, den einfach zusammenfaltbaren Beifahrer-Doppelsitz sowie weit öffnende seitliche Schiebetüren in den Versionen mit langem Radstand. Diese ermöglichen sogar das Be- und Entladen einer Euro-Palette", so der Jury-Vorsitzende. "Gleichzeitig erfüllt der Ford Transit Connect höchste Ansprüche an Sicherheit und Belastbarkeit", sagte Wieman weiter. "Hierzu durchlief er während seiner Entwicklung ein besonders aufwändiges Nutzfahrzeug-Testprozedere. So ist der Ford Transit Connect das erste Modell seiner Kategorie, das mit Sicherheitsfunktionen wie dem automatischen Bremssystem Active City Stop aufwarten kann".

Barb Samardzich: "Wir sind sehr stolz auf die prestigeträchtige Auszeichnung"

"Der neue Ford Transit Connect setzt Maßstäbe im Segment der kompakten Nutzfahrzeuge", erklärte Barb Samardzich, als Vizepräsidentin von Ford Europa zuständig für die Produktentwicklung. "Wir sind sehr stolz auf die erneute, prestigeträchtige Auszeichnung. Der neue Ford Transit Connect kombiniert eine nochmals verbesserte Effizienz und Wirtschaftlichkeit mit neuem, modernem Design und dem bekannt hohen Nutzwert, der alle Transporter-Baureihen von Ford auszeichnet".

Neuer Ford Transit Connect: höchste Verbrauchseffizienz in seinem Segment

Der neue Ford Transit Connect wird mit der höchsten Verbrauchseffizienz in seinem Fahrzeugsegment überzeugen. So begnügt sich die besonders sparsame ECOnetic-Variante mit nur 4,0 Liter Diesel auf 100 Kilometer (kombiniert) und emittiert lediglich 105 Gramm CO2/km (kombiniert) - eine Verbesserung um 34 Prozent im Vergleich zum Vorgänger. Darüber hinaus wird Ford den Transit Connect auch in Verbindung mit dem besonders effizienten EcoBoost-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum und einer Leistung von 74 kW (100 PS) anbieten. Der Benzin-Direkteinspritzer wurde von einer Expertenjury bereits zum zweiten Mal in Folge - 2012 und 2013 - zum "Internationalen Motor des Jahres" ("International Engine of the Year") gekürt.

Bis zu 929 Kilogramm Nutzlast

Der neue Ford Transit Connect bietet gemäß SAE-Norm ein Laderaumvolumen von entweder 2,87 Kubikmetern (kurzer Radstand) oder 3,57 Kubikmetern (langer Radstand) - unter Berücksichtigung der Trennwand mit Durchladeöffnung sind es sogar 3,7 Kubikmeter (kurzer Radstand) und 4,4 Kubikmeter (langer Radstand). Die Baureihe überzeugt außerdem durch eine hohe Nutzlast. Sie beträgt je nach gewähltem Modell bis zu 929 Kilogramm. Die Ford Transit Connect-Variante mit kurzem Radstand bietet Platz für zwei Europaletten. In den Versionen mit langem Radstand können beispielsweise Bauplatten mit einer Größe von bis zu 2,40 mal 1,20 Meter diagonal vom Boden zum Dach verstaut werden.

Grundlegende Erneuerung des europäischen Nutzfahrzeug-Programms

Im kommenden Jahr schließt Ford die grundlegende Erneuerung seines europäischen Nutzfahrzeug-Porgramms ab, das mit dann vier unterschiedlichen Baureihen so vielseitig sein wird wie niemals zuvor in der Unternehmensgeschichte: Zusätzlich zum neuen Ford Transit Connect und dem ebenfalls komplett neuen Ford Transit Custom (seit Ende 2012 bestellbar) bereitet die Marke zwei weitere Markteinführungen vor: Außer dem Ford Transit Courier (einem kompakten Nutzfahrzeug) kommt 2014 auch der "große" Ford Transit mit zwei Tonnen Nutzlast auf den Markt.

Fortsetzung der beeindruckenden Erfolgsserie

Mit dem begehrten "Transporter des Jahres"-Titel für den Transit Connect setzt Ford seine beeindruckende Erfolgsserie fort. In den beiden vergangenen Jahren erhielt der Automobilhersteller bereits zahlreiche weitere prestigeträchtige Auszeichnungen für seine aktuelle Fahrzeugpalette. Unter anderem gewann der Ford Ranger den "International Pickup Award 2013", der innovative und hocheffiziente 1,0-Liter EcoBoost-Benzinmotor wurde 2013 bereits zum zweiten Mal in Folge zum "Internationalen Motor des Jahres" gekürt.

Link auf weitere Informationen und Bilder

Weitere Informationen und Bilder zum neuen Ford Transit Connect sind über diesen Link abrufbar: http://transitconnect.fordmedia.eu/

Kraftstoffverbrauch des Ford Transit Connect in l/100 km: 10,9 - 4,5 (innerorts), 6,3 - 3,7 (außerorts), 8,0 - 4,0 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 184 - 105 g/km.

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Pressekontakt:

Isfried Hennen
Ford-Werke GmbH
Telefon: 0221/90-17518
ihennen1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: