Caritas international

Haiti: Caritas und Diakonie starten gemeinsamen Hilfsgüterflug ins Erdbebengebiet
Transport mit Medikamenten, Zelten und Decken gechartert. Hilfswerke rufen dringend zu Spenden auf

Freiburg (ots) - Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti sendet Caritas international nun die ersten Hilfslieferungen in das Katastrophengebiet. Das Hilfswerk der deutschen Caritas liefert acht medizinische Notfall-Einheiten (WHO Health Kits), die jeweils den Bedarf von etwa 10.000 Menschen für drei Monate abdecken, in den karibischen Inselstaat. Begleitet wird der Transport von einem Arzt, der bereits in vielen Großkatastrophen im Einsatz war, sowie von zwei weiteren Caritas-Helfern aus Deutschland. Zudem werden Großzelte, Decken und Planen, Haushaltssets und Wasserkanister per Schiff und Flugzeug ins Land gebracht. Caritas international hat das Transportflugzeug gemeinsam mit der Diakonie Katastrophenhilfe gechartert, die ebenfalls in Haiti aktiv ist.

Unterdessen läuft die Nothilfe der Caritas vor Ort bereits auf Hochtouren. Caritas-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen leisten Erste Hilfe und verteilen Zelte und Decken, die als Soforthilfe zur Verfügung stehen. Weitere Hilfe ist dringend nötig, denn die eigenen Vorräte sind inzwischen aufgebraucht. Vor allem fehlt es nach Auskunft der Caritas Haiti an sauberem Trinkwasser, Medikamenten, Zelten und Decken, Lebensmitteln und medizinischer und psychologischer Hilfe für die Opfer.

Nach wie vor ist die Situation vor Ort unübersichtlich. Die Zahl der Todesopfer geht vermutlich in die Tausende, die haitianische Regierung spricht gar von Zehntausenden. Mindestens drei Millionen Menschen sind direkt von der Katastrophe betroffen. "Das ist die schlimmste Katastrophe, die Haiti je erlebt hat. In Port-au-Prince liegen überall Tote auf den Straßen. Die Krankenhäuser sind vollkommen überfüllt", berichtet der Nothilfekoordinator der Caritas Haiti, Joseph Jonidès Villarson.

Angesichts des Ausmaßes der Katastrophe ruft Caritas international dringend zu Spenden auf.

Spenden mit Stichwort "Erdbeben Haiti" werden erbeten auf:

Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00 oder online unter: www.caritas-international.de

Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 707 bei der Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 oder online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Hrsg.: Deutscher Caritasverband, Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstr. 40, 79104 Freiburg. Telefon 0761 /
200-0. Oliver Müller (verantwortlich, Durchwahl -292), Achim Reinke
(Durchwahl -515) www.caritas-international.de

Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Caritas international

Das könnte Sie auch interessieren: