Presse- und Informationszentrum Marine

Willkommen Neugier: "Tag der Bundeswehr" in Wilhelmshaven

Willkommen Neugier: "Tag der Bundeswehr" in Wilhelmshaven
"Tag der Bundeswehr" im Marinestützpunkt Heppenser Groden in Wilhelmshaven.

Ein Dokument

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstag, den 10. Juni 2017, wird bereits zum dritten Mal in Folge der "Tag der Bundeswehr" an 16 Standorten bundesweit ab 10 Uhr bis 18 Uhr ein buntes Programm mit Informationen, Gesprächen und Präsentationen bieten. In diesem Jahr laden dazu unter anderem die Marinestandorte Wilhelmshaven, Stralsund und Plön ein.

Besucher können hier in Wilhelmshaven, am größten Standort der Bundeswehr, neben der Deutschen Marine auch das Heer und die Luftwaffe erleben. Das erste Mal wird im Zuge des Tages der Bundeswehr auch ein Uboot der Klasse 212A in Wilhelmshaven festmachen. Für einige Besucher wird es möglich sein das Boot auch von innen zu besichtigen. Das größte Exponat ist sicherlich die Fregatte "Hessen", die neben der Korvette "Erfurt" zum "Open Ship" einlädt. Der A400M, eines der neusten Flugzeuge der Bundeswehr, wird den Stützpunkt an diesem Tag überfliegen. Der Pionierpanzer "Dachs" lockt mit einer Vielzahl an dynamischen Vorführungen. Auch in diesem Jahr stehen Soldatinnen und Soldaten vor ihrem Arbeitsgerät den Besuchern Rede und Antwort.

Ein Highlight an diesem Tag werden die "Freifaller" aus Seedorf sein. Diese werden mehrfach aus 3.000 Meter Höhe abspringen und mit Fallschirmen im Marinestützpunkt landen. Soldaten des Seebataillons werden sich bei einer Boardingübung von einem Marinehubschrauber "Sea Lynx" auf einen Schlepper abseilen. Auch unsere kleinen Gäste werden bei dem Kinderfest mit Schminken, einer Hüpfburg, Popcorn, Zuckerwatte und vielem mehr auf ihre Kosten kommen.

Das Programm wird am Abend durch einen "Großen Zapfenstreich" auf dem Rathausplatz in Wilhelmshaven abgerundet. Die höchste militärische Ehrenbezeugung wird bei Fackelschein durch das Wachbataillon der Bundeswehr und das Luftwaffenmusikkorps Münster durchgeführt.

Weitere Informationen, zum "Tag der Bundeswehr", finden sie unter der Eventseite www.tag-der-bundeswehr.de.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum "Tag der Bundeswehr" in Wilhelmshaven und zum "Großen Zapfenstreich" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung mit dem angehängten Akkreditierungsformular gebeten.

Termin 1 - "Tag der Bundeswehr":

10 - 18 Uhr "Tag der Bundeswehr" im Marinestützpunkt Heppenser Groden

Das Pressebüro befindet sich in Gebäude 11 des Marinestützpunktkommandos. Hier erhalten sie eine Pressemappe mit allen wichtigen Informationen zum Programm rund um den Tag der Bundeswehr. Zudem kann hier auf besondere Wünsche eingegangen werden.

Marinestützpunkt Heppenser Groden, Am Altheppenser Seedeich, Wilhelmshaven (Anschrift/Adresse für Ihr Navigationsgerät)

Termin 2 - "Großer Zapfenstreich":

19.30 Uhr Konzert "Showband Rastede" auf dem Rathausplatz

21 Uhr Aufstellung "Großer Zapfenstreich"

21.30 Uhr Beginn "Großer Zapfenstreich"

22.15 Uhr Ende "Großer Zapfenstreich

Eintreffen bis spätestens 20.45 Uhr.

Rathausplatz Wilhelmshafen, Bismarkstraße, Wilhelmshaven (Anschrift/Adresse für Ihr Navigationsgerät)

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Freitag, den 9. Juni 2017, 12 Uhr beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49(0)4421-68-68796 zu akkreditieren.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 2, Wilhelmshaven
Telefon: +49 (0) 4421-68-5800/ 5801
E-Mail: markdopizpressestellewhv@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: