Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

25.10.2017 – 10:45

SAT.1

Nadja Auermann zerstört Karriere von "Nachwuchs-Designerin" Anna Fischer in der neuen SAT.1-Komödie "Entdecke die Mandy in dir" (AT)

Nadja Auermann zerstört Karriere von "Nachwuchs-Designerin" Anna Fischer in der neuen SAT.1-Komödie "Entdecke die Mandy in dir" (AT)
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

Nadja Auermann gibt ihr SAT.1-Debüt: Der Sender dreht bis voraussichtlich 15. November die romantische Komödie "Entdecke die Mandy in dir" (AT) in Berlin. Darin spielt das Supermodel, neben Anna Fischer in der Hauptrolle der Mia Milana, Stardesignerin Agnes van Beuyten. Nadja Auermann fiebert dem Mitwirken in ihrer ersten SAT.1-Produktion aus einem ganz besonderen Grund entgegen: "In einer gesellschaftskritischen Komödie mitzuspielen und dabei mein Business und mich selbst auf die Schippe zu nehmen, hat mich an der Rolle besonders gereizt." Anna Fischer kämpft als Nachwuchsdesignerin Mia in "Entdecke die Mandy in dir" (AT) gegen die ganz Großen im Modebusiness: Ihr Traum, dem Plattenbau in Berlin zu entfliehen und in der Modemetropole New York durchzustarten, scheint zum Greifen nahe - bis ihre Karriere von der einflussreichen Stardesignerin Agnes van Beuyten, sabotiert wird. Nun heißt es für die junge Frau mit dem Künstlernamen Mia Milana wieder Platte statt Broadway, Currywurstbude statt Catwalk und Mandy Mutschke statt Mia Milana. "Es ist spannend, eine Modedesignerin zu spielen, die Steine in den Weg gelegt bekommt", freut sich Anna Fischer auf die neue Rolle und ihre erste Zusammenarbeit mit Nadja Auermann. "Nadja Auermann ist eine Mode-Ikone und eine bemerkenswerte Frau, ein Charakter, der seinesgleichen sucht", schwärmt die Schauspielerin, die ihre Kindheit im Ost-Berliner Bezirk Hohenschönhausen verbrachte. Weitere Rollen übernehmen Steve Windolf, Eko Fresh, Gitta Schweighöfer und Alexander Schubert. Ausgestattet wird das Team von der Berliner Designerin Paula Immich.

Inhalt: Mandy (Anna Fischer) hat es geschafft: Harte Arbeit bringt sie vom Berliner Plattenbau in die glamouröse Fashionwelt New Yorks. Unter Bloggern und Insidern gilt sie bereits als vielversprechendes Nachwuchstalent. An ihre Herkunft erinnert nichts mehr: Selbst ihren Namen hat Mandy Mutschke geändert und heißt jetzt Mia Milana. Als ihr Lebenstraum zum Greifen nahe scheint, fällt ihr ausgerechnet ihre Mentorin, Stardesignerin Agnes van Beuyten (Nadja Auermann) in den Rücken: Sie wittert in Mia eine ernstzunehmende Konkurrentin und schmeißt sie eiskalt aus dem gemeinsamen Projekt, der neuen Kollektion. Enttäuscht landet Mia wieder in Berlin bei Oma Sylvi (Gitta Schweighöfer). Dass sie in ihrer alten Heimat nicht gerade mit offenen Armen empfangen wird, macht die Rückkehr für die Jungdesignerin noch schwerer. Mandy Mutschke, das Mädchen aus dem Plattenbau, ist vermeintlich wieder ganz unten angekommen. Ein Talentwettbewerb scheint Mandys einzige Chance, wieder im Modebusiness Fuß zu fassen. Doch wie stellt man in kürzester Zeit eine neue Kollektion zusammen? Wenn es darauf ankommt, hält die "Platte" zusammen: Mit der Unterstützung ihres Ex-Verlobten Leo (Steve Windolf), dessen bestem Freund Dennis (Eko Fresh) und der zwei Möchtegern-Bloggerinnen Cheyenne (Cosima Henman) und Rehana (Sulaika Lindemann) ist Mandys Erfolg wieder zum Greifen nahe. Vielleicht ist die Platte am Ende doch das Beste, was Mandy passieren konnte ...

+++ Produktion: Frische Film GmbH +++ Produzent: Mirko Schulze, Jochen Ketschau +++ Regie: Jan Markus Linhof +++ Buch: Johanna Rubinroth, Eva Strasser +++ Kamera: Eddie Schneidermeier +++ Redaktion SAT.1: Solveig Willkommen, Karolin Koretz +++ Drehzeit: 17. Oktober 2017 - 15. November 2017 +++ Drehort: Berlin +++

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Kommunikation/PR Luise Ertl Tel. +49 (89) 9507-1171 Luise.Ertl@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Andrea Pernpeintner Tel. +49 (89) 9507-1170 Andrea.Pernpeintner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell