SAT.1

Afghanistan-Tagebuch von Sat.1-Reporter Ralf Finke erscheint im Aufbau Taschenbuch Verlag

    Berlin (ots) - Ralf Finke gehört zu den Journalisten, die über
Wochen kontinuierlich vom jüngsten Krieg in Afghanistan berichtet
haben. Von Oktober bis Ende November 2001 lieferte er fast täglich
für die Zuschauer von Sat.1 und N24 unter schwierigen Umständen
Informationen aus dem Kriegsgebiet - so war er drei Wochen ganz auf
sich allein gestellt, weil ihn zur Unterstützung geschickte Kollegen
wegen der Kriegsgeschehnisse nicht erreichen konnten.
    
    Ralf Finke führte Tagebuch. Die Aufzeichnungen, ursprünglich nicht
für eine Veröffentlichung gedacht, erzählen von seinen persönlichen
Ängsten und seiner ohnmächtigen Wut nach der Ermordung junger
Journalisten, berichten vom Leid der afghanischen Bevölkerung. Sie
illustrieren eindrucksvoll und authentisch die strapaziöse, oft
lebensbedrohliche journalistische Arbeit in Krisengebieten.
    
    Am 28. Januar 2002 erscheint Ralf Finkes Reporter-Tagebuch "Unter
weinenden Himmeln", verlegt vom Aufbau Taschenbuch Verlag.
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Helga Hörnle
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030/2090-2385 / Fax 030/2090-2337
e-mail helga.hoernle@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: