SAT.1

Immer eine gute Figur: "Der letzte Bulle"

Immer eine gute Figur: "Der letzte Bulle"
Immer eine gute Figur: "Der letzte Bulle" / Nicht nur in Jeans und Lederjacke, auch im Pelz macht "Der letzte Bulle" eine gute Figur: Auf der Suche nach Vater Erwin (Paul Fassnacht) ist Mick im Steuerparadies Monaco fuendig geworden. Doch das mondaene Leben seines Vaters mit Austern und Champagner gefaellt... mehr

Unterföhring (ots) - Nicht nur in Jeans und Lederjacke, auch im Pelz macht "Der letzte Bulle" eine gute Figur: Auf der Suche nach Vater Erwin (Paul Fassnacht) ist Mick im Steuerparadies Monaco fuendig geworden. Doch das mondaene Leben seines Vaters mit Austern und Champagner gefaellt dem letzten Bullen ueberhaupt nicht, und so nimmt er Erwin kurzerhand seine Kreditkarten ab. In der Nacht, als Mick selig schlummert, verschwindet Erwin heimlich und laesst Mick nur seine Schuhe und den Pelzmantel zurueck. Um Erwin noch zu erwischen und endlich herauszufinden, was in der Silvesternacht tatsaechlich passiert ist, bleibt Mick nichts anderes uebrig, als sich ihm im Pelz auf die Fersen zu heften.

Der letzte Bulle, Montag, 26. Mai 2014, 20:15 Uhr

Foto: © SAT.1 / Martin Rottenkolber

Das Foto darf bis Juni 2014 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Nicht fuer EPG! Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: 089/9507-1172.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media AG.

Pressekontakt:

Bei Fragen: 089/9507-1172

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: