SAT.1

Endstation oder Befreiungsschlag für den VfB? Europa-League-Partien Stuttgart - Benfica Lissabon und Leverkusen - Charkow am Donnerstag, 24. Februar, ab 18.50 Uhr live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Nur ein Sieg zählt: In der Bundesliga ist für den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart bereits jede Partie ein "Endspiel". Jetzt geht es für die Schwaben auch in der UEFA Europa League um Alles oder Nichts. Nach der 1:2-Niederlage im Sechzehntelfinal-Hinspiel bei Benfica Lissabon kann der VfB nur mit einem Sieg in die nächste Runde einziehen. SAT.1 zeigt das Rückspiel der Stuttgarter gegen Portugals Meister am Donnerstag, 24. Februar 2011, ab 21.00 Uhr live. "ran"-Moderator Oliver Welke meldet sich aus der Mercedes-Benz-Arena, Erich Laaser kommentiert die Begegnung.

Schaulaufen heißt es dagegen für den zweiten deutschen Vertreter in der UEFA Europa League. Nach dem 4:0-Hinspielerfolg gegen das ukrainische Team Metalist Charkow steht Bayer 04 Leverkusen mit mehr als einem Bein im Achtelfinale. Moderatorin Andrea Kaiser und Kommentator Hansi Küpper berichten ab 18.50 Uhr live aus der BayArena.

Alle TV-Übertragungen gibt es auch im Live-Stream bei www.ran.de und www.MyVideo.de.

Die Sechzehntelfinal-Rückspiele der UEFA Europa League live in SAT.1: Donnerstag, 24. Februar 2011 ab 18.50 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Metalist Charkow (Anstoß 19.00 Uhr) ab 21.00 Uhr: VfB Stuttgart - Benfica Lissabon (Anstoß 21.05 Uhr)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Michael Ulich
Kommunikation/PR - Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-7296
Email: Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Stephanie Wildförster
Tel.: +49 (89) 9507-1189
Email: Stephanie.Wildfoerster@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: