ONE

Supermodels meet Duran Duran in Einsfestival Das glamouröse Making-of zum spektakulären "Girl Panic"-Video

Köln (ots) - Am 14. Mai um 20.15 Uhr wirft Einsfestival einen funkelnden Blick hinter die Kulissen von Duran Durans epochalem Musikvideo.

Was passiert, wenn eine der glamourösesten Rockbands auf die erfolgreichsten Topmodels aller Zeiten trifft? Die Antwort gibt Regisseur Jonas Åkerlund mit "Girl Panic", dem aufsehenerregenden Musikvideo zum Song von Duran Duran. Stars des Videos sind die Supermodels Naomi Campbell, Cindy Crawford, Eva Herzigova, Helena Christensen und Yasmin Le Bon. Einsfestival zeigt das Making-of und gewährt spannende Einblicke hinter die Kulissen - inklusive Interviews mit der Band und dem preisgekrönten schwedischen Regisseur.

Duran Duran, die in den 30 Jahren ihrer Karriere bis heute weltweit mehr als 80 Millionen Alben verkauft haben, schrieben mit Hits wie "Wild Boys", "Girls on Film" oder den James-Bond-Titelsong Soundtrack "A View to A Kill" Popgeschichte. In "Girl Panic" treten die Musiker jedoch nicht als sie selbst, sondern als Journalisten auf, die die Band interviewen. Denn die Band wird von Supermodels gespielt: Naomi Campbell schlüpft in die Rolle von Sänger Simon Le Bon, Cindy Crawford mimt den Bassisten John Taylor, Eva Herzigova glänzt als Keyboarder Nick Rhodes, und Helena Christensen nimmt als Roger Taylor am Schlagzeug Platz, während Yasmin Le Bon den Gitarristen spielt, der kein festes Mitglied von Duran Duran ist.

Aufgenommen wurde das Gipfeltreffen der Fashion- und Musikindustrie im Juni 2011 im luxuriösen Savoy Hotel in London. Das dazugehörige Making-of präsentiert einen Blick hinter die Kulissen und aufschlussreiche Interviews mit Duran Duran und Jonas Åkerlund. Im Anschluss zeigt Einsfestival das "Girl Panic"- Video in voller Länge.

Deutsche Free-TV-Premiere in Einsfestival Duran Duran: Girl Panic Regie Dokumentation: Gavin Elder Regie Musikvideo: Jonas Åkerlund Mittwoch, 14. Mai 2014, 20.15 Uhr in Einsfestival

Redaktion: Henrike Vieregge und Dr. Jessica Eisermann

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Annika Hoffmann
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

Jochen Enste
Position Public Relations
Telefon: 0221 931 806 23
jochen.enste@position.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: ONE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ONE

Das könnte Sie auch interessieren: