Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

09.03.2007 – 15:12

ARD Das Erste

Das Erste: "Sabine Christiansen" am Sonntag, 11. März 2007, um 21.45 Uhr

    München (ots)

Das Thema: Sterbehilfe: Erlösung oder Mord?

    Die Gäste: Uwe-Christian Arnold (Sterbehilfe-Organisation Dignitate) Reinhold Messner (Extrem-Bergsteiger) Katrin Göring-Eckardt (Bundestagsvizepräsidentin, Bündnis 90/Die Grünen) Hubert Hüppe (Kommission "Recht und Ethik der Medizin", CDU-MdB) Dr. Stephan Sahm (Chefarzt und Autor) Michael Lesch (Schauspieler und ehem. Krebspatient) u. a.

    Der Tod ist für die meisten immer noch ein Tabuthema. Doch gerade im Falle einer  schweren Krankheit stehen Angehörige oft ratlos da. Der Patient soll einerseits nicht unnötig leiden, doch wer will andererseits über Leben und Tod entscheiden? Noch in  diesem  Monat   wird der Bundestag über mehrere Anträge zur Patientenverfügung   diskutieren. Eine Gewissensfrage, die in Frankreich dieser Tage 2.000 Ärzte  und  Pfleger mit dem Bekenntnis zur aktiven Sterbehilfe beantwortet haben. Darf man sterben, wann man will? Wer schützt Patienten vor Missbrauch und was ist moralisch verwerflich? Darüber diskutiert Sabine Christiansen mit ihren Gästen.

    "Sabine Christiansen" - Sehen, was dahinter steckt! Sonntag, 11. März 2007, ab 21.45 Uhr im Ersten

    Redaktion: Ulrike Jonas

    Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Ansprechpartner für weitere Auskünfte:
TV21 GmbH, Michael Ortmanns, Tel.: 030/590035-540
Weitere Informationen unter: www.sabine-christiansen.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell