Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

13.12.2006 – 09:59

ZDF

Das Jahr 2006 im ZDF-Rückblick: politisch, kabarettistisch, satirisch

Mainz (ots)

Mit drei Sendungen nach Johannes B. Kerners "Menschen 2006" hält das ZDF im Dezember noch Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr.

Den Anfang macht am Sonntag, 17. Dezember 2006, um 19.15 Uhr der politische Jahresrückblick. Zum zweiten Mal nach 2005 präsentiert "heute nacht"-Moderator Normen Odenthal die Sendung "Album 2006 – Bilder eines Jahres". Die einstündige Sendung lässt das an Ereignissen reiche Jahr vor den Augen der Zuschauer noch einmal Revue passieren: wie die Fußball-Weltmeisterschaft faszinierte und Deutschland in einem neuen Licht zeigte; wie der Libanon zum Schauplatz eines unerklärten Krieges wurde und Nordkorea seine erste Atombombe zündete; wie Michael Schumacher und Andre Agassi ihre aktive Laufbahn beendeten; wie der Papst seine bayerische Heimat besuchte und der Karikaturenstreit das Verhältnis zwischen Christen und Moslems belastete und vieles andere.

Auf seine unverwechselbar intelligent-komische Art zieht der Kabarettist Dieter Nuhr am Mittwoch, 27. Dezember 2006, 22.45 Uhr, in der ZDF-Sendung " NUHR 2006 - Der Jahresrückblick" Bilanz. Schon wieder ein Jahr um und es war eine Menge los. Es wurde auf den Putz gehauen, in den Dreck gezogen oder in den Himmel gehoben. Es wurde geliebt, gelästert und gelogen und Dieter Nuhr hat mitgeschrieben. Nuhr blickt zurück - nicht im Zorn, sondern mit angemessener Respektlosigkeit und sehr witzig.

"!!! Der satirische Jahresrückblick 2006" beschließt am Donnerstag, 28. Dezember 2006, um 23.00 Uhr, die Auseinandersetzung des ZDF mit dem Jahr der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Im satirischen Schleudergang führen die beiden "Frontal 21"-Autoren Werner Doyé und Andreas Wiemers durch zwölf Monate Weltgeschehen. Für die beiden Satiriker, die neben der Rubrik "Toll!" in dem ZDF-Politmagazin in diesem Jahr auch für das ZDF-Sportprogramm die Satire-Serien "Turins tönende Wochenschau" und "WM-Rubrik, die wo noch keinen Namen hat", lieferten, war das Jahr besser als sein Ruf. Anarchistisch, rücksichtslos und gut gelaunt zeigen sie das vergangene Jahr aus völlig neuer Perspektive. Was stand wirklich auf dem Zettel im Strumpf von Torwart Jens Lehmann? Wie funktioniert eigentlich Hodendoping, und was genau meinte die Bundeskanzlerin mit "morbiditätsbezogenen Risikostrukturausgleich"? Die ZDF- Zuschauer können miterleben, wie George Bush den 30. Februar erfindet, die Tierwelt um Heinz Sielmann trauert und Eva Herman endlich ein Denkmal bekommt.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131- 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/album2006

Mainz, 13. Dezember 2006 ZDF Pressestelle Telefon: 06131-702120/-21


Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell