Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

12.01.2007 – 14:37

ARD Das Erste

Das Erste
"Sabine Christiansen" am Sonntag, 14. Januar 2007, um 21.45 Uhr im Ersten

    München (ots)

Das Thema: Hauptsache billig: Neue Jobs um jeden Preis?

    Die Gäste: Erwin Huber (Wirtschaftsminister Bayern, CSU) Hans-Jochen Vogel (ehem. SPD-Vorsitzender) Ingrid Hofmann (Unternehmerin) Thomas Heinle (Jobvermittler für "Problemfälle") Klaus Franz (Betriebsratschef Opel) u.a.

    Deutsche reich wie nie zuvor! Hochstimmung im Mittelstand! Trendwende am Bau! Nur ein paar Schlagzeilen der Woche. Doch bei vielen Bürgern kommt vom Aufschwung nichts an. Ältere, Ungelernte und andere "Problemgruppen" gelten am Arbeitsmarkt weiter als schwer vermittelbar. Und immer mehr Menschen sind trotz Arbeit arm, verdienen nicht genug, um ihr Leben selbst zu finanzieren. Ist das eines reichen Landes wie Deutschland würdig? Die Politik will nun mit Mindest-, Kombilöhnen und einem "Dritten Arbeitsmarkt" gegensteuern. Aber kann der Staat Arbeit schaffen? Wer sonst sorgt für neue Jobs und faire Löhne, auch und gerade für die "Problemgruppen"? Darüber diskutiert Sabine Christiansen mit ihren Gästen.

      "Sabine Christiansen" - Sehen, was dahinter steckt!
Sonntag, 14. Januar 2007, ab 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:
Redaktion: Ulrike Jonas

Ansprechpartner für weitere Auskünfte:
TV21 GmbH, Michael Ortmanns, Tel.: 030/590035-540
Weitere Informationen unter: www.sabine-christiansen.de

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell