ARD Das Erste

Das Erste: Drei Tage vor dem Tour-Start in Das Erste: "Die rollende Apotheke" am Mittwoch, 28. Juni 2006, 23.15 Uhr

    München (ots) - Der internationale Radsport wird in diesen Tagen wieder von einem Doping-Skandal erschüttert, dessen Ausmaße noch nicht abzusehen sind.  Während sich die meisten ProTour-Teams für den Start der Tour de France rüsten, bangen andere noch um ihre Startgenehmigung. Das Erste sendet aus diesem Grund am morgigen Mittwoch (28. Juni) um 23.15 Uhr eine Dokumentation über den Radsport und sein Dopingproblem.

    Die Autoren Uli Fritz und Hagen Boßdorf, die seit vielen Jahren als Mitglieder des ARD-Teams die Tour de France begleiten, untersuchen die jüngsten Enthüllungen und dokumentieren historische, medizinische und soziale Hintergründe des Dopings im Radsport.

    In diesem Film des Saarländischen Rundfunks kommen Radprofis, Sportliche Leiter, Anti-Doping-Aktivisten, Sportfunktionäre und Sportwissenschaftler zu Wort. "Die rollende Apotheke" geht der Frage nach, wer, wie, warum und womit dopt.

    Redaktion: Gabriele Bohr

Presse: Rolf-Dieter Ganz, SR-Pressestelle, Tel: 0681/602 2040, E-Mail: rganz@sr-online.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: