ARD Das Erste

Schräge Blicke auf die WM mit Sarah Kuttner

    Köln (ots) - Wie sieht es während der WM hinter den Kulissen in der Hauptstadt aus? Was passt alles in ein Tor? Und was machen eigentlich Menschen, die dem Fußballzauber eher skeptisch gegenüberstehen? Fragen, denen Sarah Kuttner (27) mit der ihr eigenen schrägen Sicht auf die Dinge nachgehen wird. An den ARD-Spieltagen wird sie im Ersten aus Berlin berichten - jeweils im Umfeld der Berichterstattung über das deutsche Team am späten Abend.

    Dabei ist Sarah Kuttner (27) ist in der öffentlichen Wahrnehmung bisher nicht durch eine besondere Affinität zum Fußball aufgefallen. Ein grobes Missverständnis, denn die gebürtige Berlinerin ist dem runden Leder durchaus verbunden: "Tatsächlich ist Fußball schon immer ein fester Bestandteil meines Lebens gewesen. Da, wo andere Menschen meines Alters ein Handy in der Hosentasche haben, trage ich seit jeher einen Fußball. Deshalb auch die ausgebeulte Tasche".

    Den Auftakt macht Sarah Kuttner am 10. Juni mit dem Versuch sich selbst nach dem Motto "Zu Gast bei Freunden" in Berliner Haushalten einzunisten, nicht ohne gewisse Ansprüche an das neue Zuhause zu stellen.

    Fotos unter www.ard-foto.de

Redaktion: Dirk Froberg Pressekontakt: Kristina Bausch, WDR-Pressestelle, Tel. 0221 220 4607

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: