ARD Das Erste

Das Erste: Wer gewinnt Deutschlands größtes Schülerquiz?
Vier Final-Sendungen von "Wir testen die Besten" im Osterprogramm des Ersten

    München (ots) - Sperrvermerk: Bitte nicht vor Mittwoch, 12. April 2006, 19.50 Uhr veröffentlichen, da im KI.KA noch Qualifikationsrunden laufen!

    Holt in diesem Jahr eine dänische Schule den Titel "Beste Klasse 2006" bei Deutschlands größtem Schülerquiz? Die Schüler der 6. Klasse der Gottorp-Skolen aus Schleswig, die ihren Unterricht auf dänisch abhalten, haben es jedenfalls als Jahrgangsbeste ins Vorfinale von "Wir testen die Besten" geschafft. Karfreitag ab 9.05 Uhr im Ersten können sie sich für das jahrgangsübergreifende Superfinale am Ostermontag - ebenfalls um 9.05 Uhr im Ersten - qualifizieren.

    Die zwölfjährige Nelle wird die Fragen von Moderator Dennis Wilms beantworten und für die dänische Schule für die ethnische Minderheit in Schleswig-Holstein ihr Bestes geben.  Wer Nelle und ihren Mitschülern im Finale der 6. Klassen gegenübersteht, entscheidet sich erst in der letzten Qualifikationsrunde am Gründonnerstag (um 19.25 Uhr im KI.KA). Bislang hat die Klasse 6 h des Gymnasiums Mainz-Gonsenheim, eine Schule für Hochbegabtenförderung, die besten Karten. Sie können nur noch durch die 6 c des Leibniz-Gymnasiums in Dormagen-Hackenbroich (NRW) kurz vor dem Ziel abgefangen werden.

    Auf ihre Finalgegner - am Samstag, 15. April, um 9.05 Uhr im Ersten - wartet auch noch die Klasse 7/5 des Gymnasiums Carolinum aus Bernburg, die in der Qualifikation unglaubliche 20.740 Punkte, die bislang höchste Wertung aller Staffeln, vorgelegt hat. Die Schüler aus Sachsen-Anhalt werden entweder gegen die bislang zweitplatzierte Klasse R7b der Joachim-Mähl-Schule in Reinfeld (Schleswig-Holstein) oder gegen die 7 d der Jugenddorf-Christophorus-Schule aus Königswinter (NRW) antreten, die sich ebenfalls noch qualifizieren kann.

    Vom Titelgewinn und einer Klassenfahrt nach Barcelona als Hauptgewinn kann auch eine weitere Klasse aus Schleswig-Holstein noch träumen: die 8 c des Gymnasiums Schenefeld ist für das Duell der besten achten Klassen am Ostersonntag  bereits qualifiziert. Die möglichen Gegner sind die 8. Klasse der St. George's International School in Köln oder die 8 b der Mittelschule Brandis aus Sachsen, die noch die Qualifikation im KI.KA überstehen muss.

    In der dritten Auflage von "Wir testen die Besten" haben 52 Klassen aus allen Bundesländern teilgenommen und dabei ihren Teamgeist gestärkt und noch dazu die Klassenkasse aufgebessert oder eine Anschaffung für die Schule erspielt.  Erstmals wird die Entscheidung um den Einzug ins Superfinale zum Duell der besten sechsten, siebten oder achten Klassen; zuvor waren es je drei Finalisten. Und neu ist auch, dass in den Finals Protagonisten des ARD-Kinderprogramms  je eine Frage stellen: Willi Weitzel ("Willi will's wissen") im Finale der 6. Klassen, Gesa Dankwerth ("neun ½") in der Entscheidung der 7. Klassen sowie Shary Reeves und Ralph Caspers ("Wissen macht Ah!") im Duell der 8. Klassen.

    "Wir testen die Besten", ein  Format von Endemol Deutschland GmbH und Birgit Lechtermann, wird produziert im Auftrag des KI.KA und der ARD für Das Erste.  Die Redaktion für die ARD hat Patricia Vasapollo (HR).

    Die vier Final-Sendungen im Überblick:

    Karfreitag, 14. April 2006, 9.05 - 9.50 Uhr Wir testen die Besten Deutschlands größtes Schülerquiz Finale 6. Klassen

    Samstag, 15. April 2006, 9.05 - 9.50 Uhr Wir testen die Besten Deutschlands größtes Schülerquiz Finale 7. Klassen

    Ostersonntag, 16. April 2006, 9.05 - 9.50 Uhr Wir testen die Besten Deutschlands größtes Schülerquiz Finale 8. Klassen

    Ostermontag, 17. April 2006, 9.05 - 10.00 Uhr Wir testen die Besten Deutschlands größtes Schülerquiz Das Superfinale

    Pressefotos unter www.ard-foto.de oder beim KI.KA Interviews der teilnehmenden Klassen unter www.foolproofed.de

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.:
089/5900-2887, Fax: 089/5501259, E-Mail:
bernhard.moellmann@DasErste.de

Interviews und weitere Informationen zu den Finalisten vermittelt die
Agentur FOOLPROOFED, Sibylle Schmidt, Tel.: 0221/92132130, E-Mail:
schmidt@foolproofed.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: