ARD Das Erste

Das Erste: Boxen im Ersten: Markus Beyer verteidigt seinen Weltmeistertitel Und Cengiz Koz kämpft um die Europameisterschaft am Samstag, 28. Januar 2006, ab 22.10 Uhr live

    München (ots) - Im Berliner Tempodrom trifft Markus Beyer, WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, auf den Italiener Alberto Colajanni. Der ist mit 32 Jahren zwei Jahre jünger als Beyer, ungeschlagen, aber auf dem internationalen Parkett noch ein unbeschriebenes Blatt. Beyer nimmt die Herausforderung ernst: "Ich bin der Weltmeister. Der Kampf gegen mich ist seine große Chance. Jeder Herausforderer kam bisher topfit in den Ring. Das wird bei Colajanni nicht anders sein", ist sich der Champion sicher.

    Im Anschluss zeigt Das Erste den Kampf um die Europameisterschaft im Schwergewicht: Der in Gronau geborene Berliner Cengiz Koc fordert den Europameister Paolo Vidoz heraus.

    Die ARD-Boxmannschaft in Berlin: Reporter sind Jens-Jörg Rieck (SWR) und Wolf-Dieter Jacobi (MDR ), die Moderation übernimmt Waldemar Hartmann. Als Experte im Studio: Arthur Abraham, IBF-Weltmeister im Mittelgewicht aus dem Team Sauerland. Ringsprecher ist Ralf Scholt (HR).

    Weitere Informationen zu dem Kampf unter: http://sport.ard.de/sp/

Pressekontakt:
Burchard Röver
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 - 3867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: