Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

26.05.2020 – 11:00

ARD Das Erste

Das Erste
Großer Erfolg mit kleinen Pixeln
ARD Text feiert 40. Geburtstag - Start war am 1. Juni 1980

Das Erste / Großer Erfolg mit kleinen Pixeln / ARD Text feiert 40. Geburtstag - Start war am 1. Juni 1980
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Am 1. Juni 1980 begann in der Bundesrepublik mit Start des ARD/ZDF-Videotextes das Teletextzeitalter. Erstmals stand - lange vor dem Internet - dem Publikum ein zeitsouveränes Nachrichtenmedium im Rundfunk zur Verfügung. Das neue Angebot traf den Nerv der Zeit. Die Erfolgsformel des heutigen ARD Text: kurze Text-Nachrichten, Navigation über Seitenzahlen von 100 bis 899, ein robuster weltweiter Standard und eine übersichtliche und vergleichbare Organisationsstruktur für alle Teletexte.

Seinen runden Geburtstag feiert ARD Text mit Informationen zu 40 Jahren Zeit- und Mediengeschichte im Teletext: Meldungen von 1980 im Originallayout führen zurück in die bundesdeutsche Vergangenheit. Aktuelle Teletextkunst steuert die spanische Künstlerin Raquel Meyers bei. Zum Geburtstag gratulieren auch die Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg, Patricia Schlesinger, und Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen.

Patricia Schlesinger: "Seit vier Jahrzehnten bietet der ARD Text eine klare Navigation durch die Nachrichtenlage. Zum Jubiläum sende ich Geburtstagsgrüße aus dem rbb - von dem Ort, an dem alles begann: Hier im Lichthof, im Fernsehzentrum des damaligen Sender Freies Berlin, startete 1980 der Teletext. Bis heute ist er fest im Alltag vieler Menschen in Deutschland verankert - wir sind stolz darauf und freuen uns mit ihm."

Volker Herres: "Vor 40 Jahren hatten ARD und ZDF den Mut zur Austastlücke und kreierten mit dem Videotext das erste zeitsouveräne Informationsangebot überhaupt. Aus Videotext wurde Teletext, aber auch 2020 sind es 25 Zeilen à 40 Zeichen pure Information. Die 16 Millionen Nutzer der ARD-Seiten wissen das sehr zu schätzen. Ich gehöre auch dazu und gratuliere ganz herzlich zum Jubiläum!"

Seit seinem Start vor 40 Jahren entwickelte sich das kurze, kompakte und immer aktuelle Nachrichtenangebot zu einem Dauerbrenner. Dabei war der Teletext zunächst ein Lückenfüller: Ingenieure der BBC hatten in den 1970-er Jahren ein Verfahren entwickelt, Informationen in der sogenannten Austastlücke zu übertragen.

Heute bietet ARD Text seine Kurznachrichten nicht nur klassisch im Fernsehen, sondern auch in seiner modernisierten Variante über HbbTV für Smartphones, im Internet und als App an. 2019 lernte ARD Text sprechen und kann seitdem über Smartspeaker abgerufen werden - ein Service nicht nur für blinde Zuschauerinnen und Zuschauer. Ein wichtiger Inhalt sind von Anfang an auch die Untertitel für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer auf Seite 150 im Teletext.

Etwa ein Viertel des Fernsehpublikums zählt zum Nutzerkreis von ARD Text - das sind rund 16 Millionen Menschen ab 14 Jahren. ARD Text ist laut der aktuellen Kantar-Studie der ARD das beliebteste deutsche Teletextangebot: von den sehr regelmäßigen Nutzern, die das Angebot mehrmals wöchentlich wahrnehmen, vergeben ca. 90 Prozent die (Schul-)Noten 1 oder 2.

ARD Text ist eine ARD-Gemeinschaftseinrichtung, für die der Rundfunk Berlin-Brandenburg die Federführung hat. Der Hauptsitz der Redaktion ist Potsdam. ARD Text arbeitet mit tagesschau.de in Hamburg, dem ARD Play-Out-Center in Potsdam und anderen Einrichtungen der ARD zusammen, wie der Sportschau, boerse.ARD.de sowie den Landesrundfunkanstalten.

Die Geburtstagsseiten im ARD Text befinden sich auf den Seiten 601 ff. und 890 ff.

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-42887, E-Mail bernhard.moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell