ARD Das Erste

Presseclub im Ersten mit Jörg Schönenborn - "Teuer, knapp und hart umkämpft: Wer kann sich Wohnen überhaupt noch leisten?"

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, der 22. Mai 2016, 12.03 - 12.45 Uhr

Die Mietpreisbremse, ein Prestigeprojekt der Regierungskoalition, hat versagt. Diese Woche wurde klar: Dass horrend steigende Mieten der Vergangenheit angehören, hat sich nicht bewahrheitet. In Städten wie Berlin, Hamburg oder München liegen die Mieten höher als von dem durch die Bremse vorgegebenen Preisniveau. Und Wohnraum ist weiterhin knapp, insbesondere in Ballungsräumen. Weit mehr als 400.000 Wohnungen pro Jahr müssten laut Deutschem Mieterbund mindestens gebaut werden, um den Bedarf in Deutschland zu decken. Der Zustrom von Flüchtlingen, für die auch Wohnungen benötigt werden, verschärft das Problem. Die Bundesregierung will nun sogar mehr Flüchtlinge in ländliche Regionen verteilen. Doch dort fehlen meist Arbeitsplätze.

Stehen wir vor einem Verteilungskampf? Wie kann Wohnraum bezahlbar bleiben? Wie kann ausreichend Wohnraum geschaffen werden? Was muss die Politik tun?

Darüber diskutiert WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn am Sonntag im ARD-Presseclub mit folgenden Gästen:

Rainer Hank, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Ulrike Herrmann, taz.die tageszeitung Alexander Jung, Der Spiegel Dorothea Siems, Die Welt/Welt am Sonntag

Redaktion:

Friederike Hofmann, Caroline Hoffmann

Und wenn noch Fragen offen bleiben? Dafür gibt es "Presseclub nachgefragt" im WDR Radio. Auf der WDR 5 Aktions-Hotline können Sie unter 0800 - 5678 555 anrufen und mit der Journalistenrunde diskutieren. Live von 12.45 bis 13.00 Uhr auf WDR 5 und im Fernsehen wird "Presseclub nachgefragt" von Phoenix übertragen.

www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Ihre Fragen richten Sie bitte an:
Annette Metzinger
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7120
annette.metzinger@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: