ARD Das Erste

Das Erste
Tagessieg für die "Vorstadtweiber" im Ersten
Erfolg auch beim jungen Publikum

ARD VORSTADTWEIBER, neue Serie mit 10 Folgen, ab 5.5.2015, immer dienstags um 20.15 Uhr im Ersten. Die Hauptdarstellerinnen: V.l.n.r. Maria Schneider (Gerti Drassl), Nicoletta Huber(Nina Proll), Caroline Melzer (Martina Ebm), Waltraud Steinberg (Maria Köstlinger), Sabine Herold (Adina Vetter). © ARD/ORF/MR... mehr

München (ots) - Mehr als fünf Millionen Zuschauer (Marktanteil Folge 1: 17,0 %; Folge 2: 16,7 %) sahen gestern den Auftakt der neuen Serie "Vorstadtweiber" in einer Doppelfolge. Dies bedeutet den Tagessieg für diesen ungewöhnlichen Gesellschafts- und Beziehungskrimi mit Nina Proll, Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Martina Ebm, Adina Vetter u.v.a. Auch das jüngere Publikum interessierte sich für die Intrigen der "Vorstadtweiber". Bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren waren es in der Folge 1: 9,3 %, in der Folge 2: 9,7 % Marktanteil.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Die fünf Frauen aus der Wiener Vorstadt haben sich ihr Publikum gestern Abend im Handumdrehen erobert. Ein eindeutiges Votum für diese neue, freche Farbe am Dienstagabend im Ersten" .

"Vorstadtweiber" ist eine Serie des ORF in Zusammenarbeit mit der ARD, hergestellt von MR-FILM. Produzenten sind Kurt J. Mrkwicka, Andreas Kamm und Oliver Auspitz. Die Redaktion liegt bei Alexander Vedernjak (ORF) und beim Executive Producer der Gemeinschaftsredaktion Hauptabendserien im Ersten Thomas Martin (SWR).

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: