ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag, 12. Mai 2014, um 21.00 Uhr, live aus Köln

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Die Euro-Klatsche: EU-Gegner vor dem Triumph?

Die Gäste:
Elmar Brok (CDU, Europaabgeordneter, Außenpolitischer Sprecher der 
EVP, seit 34 Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments, 
CDU-Spitzenkandidat für die Europawahl)
Terry Reintke (Kandidatin für die Grünen bei der Europawahl)
Rolf-Dieter Krause (Leiter des ARD-Studios Brüssel)
Hans-Olaf Henkel (Euro-Kritiker, Kandidat für die "Alternative für 
Deutschland" / AfD bei der Europawahl)
Henryk M. Broder ("Welt"-Journalist und Buchautor "Die letzten Tage 
Europas") 

Miese Wahlbeteiligung und Durchmarsch der Europa-Kritiker - bei der Wahl zum EU-Parlament droht eine Klatsche für die etablierte Politik. Haben die teure Euro-Rettung und Brüssels Bürokratie das Ansehen der EU ramponiert? Oder halten die Bürger ein Europa, das frei, friedlich und ohne Grenzen ist, schon für einen Selbstläufer?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: